SQlab Griff 710 short

Ergonomische Griffe für das Fahrrad: SQlab Griff 710 short

Mittlerweile fahre ich auf allen Rädern einen Sattel von SQlab. Wenn man sich einmal an das Prinzip der Stufensattel gewöhnt hat, mag man sich mit keinem anderen Sattel so richtig anfreunden. Ich bin viele Jahre einen Ledersattel von Brooks gefahren. Doch das hohe Gewicht hat mich am Ende einfach gestört, sodass ich schnell die verschiedenen Produkte von SQlab ausprobiert habe. SQlab bietet einen vernünftigen Testzeitraum an, sodass ich mich an die Produkte herangetraut habe. Es wäre schließlich sehr ärgerlich, wenn man sich ein wertiges Produkt kauft, was aber nicht für den eigenen Hintern passt. 

SQlab Griff 710 - kurze VarianteDas Unternehmen aus Taufkirchen kümmert sich mit verschiedenen Produkten um die Ergonomie am Fahrrad. Sie haben Sättel, Griffe, Hörnchen, Lenker und einiges mehr im Angebot. Nach den guten eigenen Erfahrungen habe ich mir die Griffe näher angeschaut. Bei einem Pedelec habe ich eine Drehgriffschaltung am Lenker, sodass ich auf der einen Seite einen kurzen Griff benötige. Der „Griff 710 Short“ ist das richtige Produkt. Es gibt ihn in den Größen S, M und L und ist für jede Handgröße  abgestimmt. Um die richtige Größe zu ermitteln, bietet SQlab ein PDF-Dokument zum Download an. Dies kann gedruckt und nach „Handauflegen“ die richtige Größe abgelesen werden. Das dauert nur wenige Minuten. 

Der „Griff 710 Short“ wird als Paar ausgeliefert. Das Set umfasst einen kurzen und einen langen Griff. Die linke Seite hat eine Länge von 13,68cm und die rechte Seite 9,75cm. Das Paar wiegt in der Größe S 165 Gramm. Die Klemmen aus Metall sind schön stabil und ermöglichen eine gute und sichere Befestigung.

SQlab Griff 710 - lange VarianteDie Griffe sind frei von verschiedenen Schadstoffen, wie etwa Phtalate, Cadmium, Quecksilber, kurzkettige Chlorparaffine, Flammschutzmittel oder Bisphenol. Sie sind ebenfalls frei von Latex. Eine komplette Liste gibt es auf der Seite des Herstellers: https://www.sq-lab.com/produkte/griffe/sqlab-griff-710-short.html

Montage des SQlab Griffs 710 short

Die Montage des Griffs ist schnell erledigt. Man benötigt dafür lediglich zwei Inbus-Schlüssel. Die Klemmung befindet sich nicht an der Außenseite, sondern an der Innenseite. Laut Hersteller erhöht dies die Dämpfung und vor allem den Komfort an der Handaußenseite. Dort ist somit kein harter Abschluss, der zwicken kann, sondern ein weit außenliegender und tief nach unten gezogener Entlastungsflügel. Es empfiehlt sich bei der Montage die Griffe leicht festzuziehen, sodass sie sich noch bewegen lassen. Dann ab aufs Rad, die Griffe umfassen und nach bestem Komfort drehen. Am besten hält eine zweite Person den Lenker vorher fest, sodass man sich richtig aufs Rad setzen kann. Danach fix mit Inbus- oder Drehmomentschlüssel festziehen und der ersten Fahrt steht nichts im Wege. 

SQlab - 710 und 702 Griffmontage | Tutorial zur Befestigung der Komfort Ergonomie Griffe

SQlab möchte mit ihren Griffen nicht nur für Komfort, sondern auch für Sicherheit sorgen. Der Griff 710 richtet sich in erster Linie an Mountainbikes und Trekkingräder, die auf Komfort getrimmt werden sollen. Die Griffe sollen helfen die Ermüdungserscheinungen der Hände zu minimieren und für eine natürliche Handstellung sorgen. Bei korrektem Griff wird der Ulnarnerv, der Medianusnerv und der Karpaltunnelausgang entlastet. 

Und das merkt man auch auf dem Fahrrad. Durch den tollen Sitz und die breiten Flügel tritt auch nach langen Fahrten kein Gefühl von Kribbeln in den Händen auf. Der Griff, bzw. das Paar kostet 34,95 (Stand März 2020). Probiert es mal aus und nehmt den kostenfreien 30 Tage Test in Anspruch. Alle Details gibt es hier: https://www.aufdemmarkt.de/sqlab-611-ergowave-active/