Archiv der Kategorie: Kurz getestet

Hier findet ihr alle meine Tests und Berichte zu Produkten die ich kurz unter die Lupe genommen habe.

Für Einsteiger: Digital Piano SP-320 von Thomann

Jetzt ist schon fast ein Jahr rum seit Corona das erste Mal auf dem Radar auftauchte. Das ist bereits eine lange Zeit in der wir uns zurücknehmen, neue Zeitvertreibe suchen und auch neue Hobbys entdecken. Der eine wird zum Läufer – der nächste entdeckt das Fahrrad für sich. Und vielleicht erlernt der ein oder andere auch ein Musikinstrument. Denn was stetig in jedem Haushalt läuft ist die Musik. Musik kann glücklich machen und hilft zu entspannen. Und da wir aktuell ohnehin viel Zeit zu Hause verbringen, könnte man auch ein Instrument erlernen. Für Einsteiger: Digital Piano SP-320 von Thomann weiterlesen

Park Lite und Park Mini – die elektronischen Parkscheiben

Man darf eigentlich nicht darüber nachdenken, wie viele Parkscheiben man schon für sein Auto gekauft hat. Mal waren es billige Plastikscheiben oder auch Pappscheiben. Einige konnten per Saugnapf befestigt werden, anderen waren auch gleichzeitig ein Eiskratzer. Aber alle waren billig, hielten nur einige Monate oder waren über Nacht verschwunden. Park Lite und Park Mini – die elektronischen Parkscheiben weiterlesen

amphiro b1 connect – Verbrauchsanzeige mit Smartphone-App

amphiro-b1Es gibt zahlreiche Möglichkeiten im Haushalt den Energieverbrauch zu senken. Hier haben wir LED-Leuchtmittel, die Möglichkeit den Standby-Betrieb verschiedener Geräte zu reduzieren, die Heizung korrekt einstellen – alles Möglichkeiten um nicht nur Energie zu sparen sondern auch den Geldbeutel zu schonen.

Doch wenn es darum geht Energie in Verbindung mit der Wasserbereitung zu sparen, sind viele Haushalte noch weit weg von einer effizienten Lösung. Wer sich hier erste Gedanken gemacht hat, wird einen Perlator einsetzen. Damit endet es aber auch in vielen Haushalten. Dabei ist die Dusche einer der größten Verbraucher im Haushalt. Hier werden nicht nur zahlreiche Liter Wasser verbraucht, auch Gas und Strom spielen eine Rolle. Mit jedem zusätzlichen Grad bei der Temperatur wird Strom und Gas verbraucht und somit Energie. Warmwasser benötigt Energie und diese wird jeden Morgen unter der Dusche verschwendet. amphiro b1 connect – Verbrauchsanzeige mit Smartphone-App weiterlesen

Balsamiq Mockups – Mockups kinderleicht erstellen

mockupWas ist eigentlich ein Mockup oder ein Wireframe? Diese Art der Gestaltung soll bereits in der frühen Phase unterstützen um eine Webseite in ein Konzept zu packen. Erste Entwürfe und grobe Layouts werden mit Mockups skizziert und können so schon früh präsentiert und als Diskussionsgrundlage genutzt werden. Ein Mockup enthält dabei die Grundfunktionen einer Seite, die Navigation oder auch schon Aspekte des Inhaltskonzepts. Würde man hier bereits in einem Grafikprogramm arbeiten, wird viel Zeit für das Layout benötigt. Hält man seine Ideen in einem Mockup Tool fest, kann man per Drag and Drop fertige Elemente als Prototyp zusammenklicken und so die technische Funktionalität festhalten. Die gesamte Aufmerksamkeit liegt bei den Inhalten und der Funktionalität, das entsprechende Layout kann später beigesteuert werden. Balsamiq Mockups – Mockups kinderleicht erstellen weiterlesen

MacBook Pro mit der Vertex 3 SSD tunen

Während das MacBook Air von Hause aus mit einem schnellen Solid State Drive (SSD) ausgestattet ist, kann das MacBook Pro nur zusätzlich mit einer SSD ausgestattet werden. Dies aber mittlerweile auch ab Werk.

Doch die aktuelle MacBook Pro Serie verfügt über einen SATA III-Controller, der nach sehr schnellen Festplatten ruft. Die Vertex 3 von OCZ ist momentan die schnellste SSD, die sich in den zahlreichen Online-Shops erwerben lässt. Die Mail Elektronik Vertriebs GmbH betreibt einen Online-Shop unter www.sona.de und hat uns eine SSD mit 240 GB zur Verfügung gestellt, die unser MacBook Pro zu einem absoluten Überflieger machen soll. Doch wie verhält es sich in der Praxis? MacBook Pro mit der Vertex 3 SSD tunen weiterlesen

XSIGHT COLOUR

Wer hätte nicht gern DIE ultimative Universalfernbedienung aus dem Adam-Sandler-Film „Klick“, die nicht nur die Elektrogeräte, sondern gleich das ganze Leben bedienen kann. Man blendet aus, was einem nicht passt und spult vor, was unangenehm ist. Dies ist leider, oder vielleicht auch Gott sei Dank, reine Fiktion.

Doch wer wenigstens für seine Geräte; ob nun für Fernsehen, DVD-Player oder Stereoanlage; eine Universalfernbedienung haben möchte, dem wird nun von dem Hersteller „One for All“ die „Xsight Colour“-Fernbedienung angeboten, die bis zu 18 Geräte fernsteuern kann, und einen Farbbildschirm für bequemes Bedienen bietet. Zudem soll die komplette Installation Idiotensicher sein, und ein Handbuch nicht benötigen (welches auch nicht mitgeliefert wird).

Das klingt alles sehr gut, und soll nun mal genauer betrachtet und getestet werden. XSIGHT COLOUR weiterlesen

Universalfernbedienung: One For All “Xsight TOUCH“

Die Universalfernbedienung ”Xsight TOUCH” verfügt über einen Touchscreen mit  Farbdisplay verbunden mit einer Touch-Slide-Navigation womit insgesamt 18 Geräte gesteuert werden können. Des Weiteren ist es möglich, Favoriten inklusive Senderlogos sowie Profile und Makros anzulegen. Die von One For All entwickelte Lernfunktion ist ebenfalls enthalten. Universalfernbedienung: One For All “Xsight TOUCH“ weiterlesen

Sleeptracker Pro – der intelligente Schlafphasenwecker

Sleeptracker Pro - SchlafphasenweckerWährend der eine früh aus den Federn muss, könnte der andere noch ausschlafen. Doch dann läutet der Wecker. Geweckt werden beide. Ergebnis: Beide starten schlaff und müde in den Tag. Der neue Sleeptracker Pro löst dieses Problem elegant und einfach mit dem neu entwickelten Vibrationsalarm. Dieser ist selbst unter dem dicksten Kopfpolster noch am Arm spürbar. Er wird wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen. Verena Hödl von Sleeptracker Europe: „Sleeptracker Pro hilft, erholsam zu schlafen und frisch aufzuwachen. Denn der Sleeptracker Pro weckt in Leichtschlafphasen.“ Sleeptracker Pro – der intelligente Schlafphasenwecker weiterlesen