JOEBLOW Booster - Fahrradpumpe

JOEBLOW Booster – die Fahrradpumpe für Tubeless-Reifen

Vor einigen Wochen habe ich bei meinem Rad das Experiment gewagt und auf Tubeless umgestellt. Das bedeutet, das im Reifen kein Schlauch mehr ist. Die Felge wird mit einem speziellen Band abgedichtet und der Reifen dichtet dazu sauber die Felge ab. Reifen, Felge und Ventil müssen natürlich kompatibel sein, damit der Wechsel auch klappt. In den Reifen wird dann eine Dichtmilch eingefüllt, die kleine Löcher direkt während der Fahrt abdichtet.

An meinem Rad ist bereits alles vorbereitet. Lediglich der Schlauch muss entfernt und ein spezielles Ventil eingesetzt werden. Das ist für wenige Euro beim Radhändler des Vertrauens erhältlich. 

Das Problem: den Reifen aufpumpen

Wer den ersten Schritt hinter sich gebracht hat, freut sich auf einen schlauchlosen Reifen mit deutlich weniger Rollwiderstand. Doch der Reifen muss erst einmal mit Luft gefüllt werden. Eine herkömmliche Pumpe ist dafür nicht geeignet. Der Reifen muss korrekt in die Felgenflanken einrasten und perfekt abdichten. Das ist nur möglich, wenn man eine entsprechende Menge Luft mit Vollgas in den Reifen bläst. Eine normale Pumpe bringt Luft durch das Ventil. Diese entweicht aber an allen Stellen direkt wieder. Es ist nicht möglich den Reifen zu füllen. Alternativ ist ein Kompressor mit ordentlich Power nutzbar. Der fehlt aber auch in den meisten Haushalten. Die Pumpen-Hersteller am Markt haben sich dazu Gedanken gemacht und sogenannte Lufttanks oder Pumpen mit integrierten Tanks hergestellt. Ich habe mir im ersten Versuch einen günstigen Lufttank ausgeliehen und mit meiner Pumpe befüllt. Mit meiner kleinen Pumpe bin ich auch da ans Limit gekommen, sodass der Pumpenschlauch nach einigen Hüben geplatzt ist.

JoeBlow Booster

Zeit für ein Qualitätsprodukt aus dem Hause Topeak (topeak.com). Seit 29 Jahren steht das Unternehmen als Ansprechpartner in der Fahrradwelt stets bereit. Die Pumpen mit dem Namen JOEBLOW sind vielen Radfahren bekannt und stets eine gute Wahl. Das auch für Tubeless-Fahrer ein entsprechendes Sortiment existiert, liegt auf der Hand. 

JOEBLOW Booster – Standpumpe und Kompressor in einem

Die Pumpe JOEBLOW Booster ist erst einmal eine ganz normale Pumpe, die Reifen mit einem Presta- oder Schrader-Ventil mit Luft versorgen kann. Dafür sorgt der SmartHead DX3 mit einem extra langen Schlauch und einem Luftablassknopf. Der Kopf erkennt automatisch das Ventil, ist sehr stabil und einfach anzusetzen. Die Besonderheit der Pumpe liegt aber an dem fest integrieren Aluminiumzylinder. Dieser kann mit der Pumpe mit Luft gefüllt werden. Er fasst ein Volumen von bis zu einem Liter und ist für 160 psi / 11 bar ausgelegt. Das ist genau die richtige Menge um einen Tubeless-Reifen korrekt zu montieren und einrasten zu lassen.

TOPEAK - How to Install Tubeless Tire with JoeBlow Booster

Die Anwendung ist wirklich sehr einfach. An der Pumpe gibt es einen Schalter mit dem der Modus „Charge“ oder „Inflate“ ausgewählt werden kann. Im Modus „Inflate“ lässt sich der Booster als normale Pumpe verwenden. Wer auf den Modus „Charge“ schaltet, füllt den Zylinder mit Luft. Einige Hübe sind notwendig um den Zylinder komplett zu füllen. Danach wir der SmartHead am Tubeless-Ventil angeschlossen. Jetzt wird zurück auf „Inflate“ geschaltet und die gesamte Luft wird in den Reifen gefüllt. Er pumpt sich in kürzester Zeit auf und rastet an den Reifenflanken ein. Der Reifen ist nun komplett montiert und abgedichtet. Er kann nun auch mit der normalen Pumpenfunktion nachgefüllt werden. Der Zylinder ist nur für den ersten passgenauen Sitz nach der Montage erforderlich. 

Dank Zylinder wird die Pumpe zu einem kleinen Kompressor. Damit man stets einen Überblick über die Füllmenge hat, ist an der Oberseite ein großes Manometer angebracht. Mit einem außen liegenden Ring samt Markierungsstrich, lässt sich dieser auf den gewünschten Reifendruck drehen. Dann kann direkt der Abgleich zwischen Zeiger und Markierung erfolgen und als Sichtmarke genutzt werden. Der Griff ist gummiert und ausreichend komfortabel um größere Mengen Luft zu pumpen. Besonders erfreulich ist das hohe Gewicht der Pumpe. Dies sorgt für Stabilität beim Pumpen. Der lange Schlauch lässt ausreichend Platz beim Pumpen zu. Er hat eine Länge von 152cm. Der Fuß ist aus Stahl gefertigt, der Zylinder aus Aluminium. Das steht über Langlebigkeit. Darüber hinaus gibt es Ersatzteile für alle Teile an der Pumpe, sodass sie uns viele Jahre begleiten dürfte.

Joe Blow Booster Manometer

Weitere Details und Anwendungsvideos gibt es direkt beim Hersteller. Schaut mal rein:

https://www.topeak.com/de/de/products/floor-pumps/1322-joeblow--booster