ZOTAC® Grafikkarten mit Nero Vision Xtra: Videoliebhaber erhalten das ultimative Bearbeitungspaket für Hardware und

Nero wird künftig in Zusammenarbeit mit ZOTAC®, NVIDIA® , dem weltweit größten Channel-Hersteller von Grafikkarten, Mainboards und Mini-PCs, die Software Nero Vision Xtra weltweit im Paket mit ZOTAC® Grafikkarten der Serie GeForce® vertreiben. Dank Neros erster Geschäftsbeziehung mit einem Hersteller von Grafikkarten können sich nun noch mehr Videoliebhaber über die starken Videowiedergabe- und -bearbeitungsfunktionen der Software freuen.

Im Lieferumfang der ZOTAC® Grafikkarten der Serie GeForce® ist ab sofort eine 30-Tage-Testversion von Nero Vision Xtra mit zwei leistungsstarken integrierten Applikationen enthalten – Nero MediaHub und Nero Vision. Zusammen decken diese zwei Software-Anwendungen alle Aspekte von einfacher bis fortgeschrittener Videobearbeitung ab – so lassen sich private Videoprojekte mühelos in HD-Filme in Kinoqualität verwandeln.

Bei einem Upgrade von der kostenlosen Testversion zur Vollversion der Nero Multimedia Suite 10 eröffnen sich den Nero Vision Xtra Nutzern zusätzliche Vorteile, darunter die uneingeschränkte NVIDIA® CUDA Unterstützung für leistungsstarke Hardwarebeschleunigung, die Möglichkeit zur Erstellung von HD-Blu-Ray-Filmen sowie die vollständige Palette an Vorlagen und Effekten. Darüber hinaus erhalten die Anwender mit dem Upgrade die Produkte Nero Burning ROM sowie Nero BackItUp & Burn als Teil der umfassenden Suite.

„ZOTAC® ist stolz darauf, Videoliebhabern die zuverlässigste, leistungsstärkste Grafiklösung der Branche zu einem absolut unschlagbaren Preis anbieten zu können“, so Carsten Berger, Marketing Director von ZOTAC® International. „Durch eine Partnerschaft mit Nero können wir das Potenzial unserer Grafikkarten voll ausschöpfen und den Anwendern eine umfassende Softwarelösung zur Videobearbeitung anbieten, die allen Anforderungen hinsichtlich ihrer Multimediaprojekte gerecht wird – und dabei nicht zuletzt benutzerfreundlich und einfach in der Anwendung ist.“

„Nero Vision Xtra ermöglicht Anfängern eine ganz einfache Bearbeitung und Erstellung von Videos, bietet dabei aber gleichzeitig Funktionen für fortgeschrittene Anwender“, erklärt Hyder Rabbani, Senior Vice President, Worldwide OEM Sales and Business Development, bei Nero. „Mithilfe der Funktionen für Fortgeschritten in Nero Vision Xtra in Verbindung mit einer ZOTAC® Grafikkarte der Serie GeForce®, wie mehrspurige Bearbeitung von Inhalten und Spezialeffekte durch Keyframe-Steuerung, können die Anwender ganz mühelos ihr eigenes filmisches Meisterstück erschaffen.“

ZOTAC® GeForce® Grafikkarten inklusive der kostenlosen Testversion von Nero Vision Xtra sind weltweit bei führenden Händlern erhältlich. Verbraucher, die auf die Vollversion von Nero Multimedia Suite 10 upgraden, erhalten einen Sonderrabatt in Höhe von 20 Prozent.