Zenec: Fahrzeugspezifische Multimedia-Navigationen

Die Herbst/Wintersaison steht bei Zenec im Zeichen der fahrzeugspezifischen E>GO Multimedia-Festeinbaunavigationen. Mit fünf neuen Modellen – maßgeschneidert für diverse Fahrzeuge von VW, Ford, Seat, Opel, Audi A3 und erstmals auch Audi A4 – geht nun die nächste E>GO Generation an den Start:

Perfekt abgestimmt auf die jeweiligen Zielfahrzeuge, ausgestattet mit neuem, hochauflösenden digitalen Touchpanel und vielen neuen Funktionen, und, für Zenec zentral, einer vereinfachten Bedienbarkeit.

Die innovative Hard- und Software Plattform mit ihren vielen Zusatzfeatures bietet das Non-Plus-Ultra an Multimediavergnügen und Navigationskomfort – kurzum, die fortschrittlichsten E>GOs, die es je gab.

E>GO: Cleveres Konzept, perfekte Systemlösung
Was ist das Besondere an E>GO? Ganz einfach, E>GOs passen optisch und technisch perfekt in das jeweilige Zielfahrzeug, ohne zusätzliche Blenden, Adapter und stundenlange Einbauarbeiten. Besonders wichtig dabei: die perfekte Integration in die bestehende Fahrzeugelektronik. Und damit ist nicht nur die Anbindung an die Lenkradfernbedienung gemeint. Auch Funktionen wie Klimaanlage, Einparkhilfe oder Bordcomputer werden bei neueren Automodellen meist über das Autoradio bzw. die Festeinbau-Navi angezeigt.

Preise: 899,00 – 1.079,00 Euro