WebTube HD mit neuer innovativer Hot Links-Funktion

Nach dem erfolgreichen Marktstart der Produktinnovation für Internet on HDTV – WebTube HD, bringen die Entwickler bereits die erste wesentliche Erweiterung der Funktionen und versprechen unvergleichlichen Komfort bei der Nutzung des Internets in HD-Auflösung am TV-Gerät. Die Software auf Basis von Android™ bringt zahlreiche neue Features und reizt die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des WebTube HD weiter aus.

Das wichtigste Highlight bildet dabei die neue Hot Links-Funktion: Die beliebtesten Webseiten eines Landes können ab sofort direkt per Knopfdruck angewählt werden. So wird die sonst notwendige Eingabe der URL überflüssig und der Zuschauer gelangt in der Werbepause noch schneller zum Ziel. Die Darstellung der ständig erweiterbaren Hot Links erfolgt mit selbsterklärenden Icons sowie den jeweiligen Logos der Webseite. 
„Wir verstehen WebTube HD als ein außerordentlich dynamisches Produkt mit sehr viel Potential. Bereits heute bekommen wir begeistertes Feedback aus Handel und Nutzerkreisen. Die Möglichkeit Internetseiten auf dem TV in High Definition wiederzugeben und die vielen weiteren individuellen Funktionen überzeugen einfach. Anforderungen und Vorstellungen von Komfort oder Funktionalität sind individuell und verändern sich stetig. Android™ bietet uns aber die Möglichkeit, darauf mit immer neuen Innovationen zu reagieren. Neben seiner Einfachheit und breiten Kompatibilität mit jedem HD-Fernseher, ist es die Flexibilität, welche WebTube HD zum Erfolgsprodukt macht. Das alles zusammen ist für uns ‚State of the Art‘ Komfort,“ erklärt Christian Strobl, CEO bei WebTube HD.

Auch die Inbetriebnahme des WebTube HD hat sich weiter vereinfacht.  Hinzu kommen übersichtliche Menüs und viele hilfreiche Verbesserung, wie automatische Benachrichtigungen bei neuen Updates. In Sachen Netzwerkerkennung und –stabilität macht die neue WebTube HD Software einen deutlichen Schritt nach vorn, was sich in der Geschwindigkeit der Navigation und Einrichtung gleichermaßen niederschlägt.

WebTube HD kann per HDMI-Kabel an jeden Fernseher, der über eine freie HDMI-Schnittstelle verfügt, angeschlossen werden. Die Online-Verbindung wird per Netzwerkkabel oder via USB Wi-Fi Dongle drahtlos hergestellt. Die Inbetriebnahme ist nach Auswahl der Sprache, Zeitzone und Stadt sowie einer kurzen Kalibrierung des Bildes bereits abgeschlossen. Man gelangt anschließend zum Startbildschirm mit Uhr, Kalender und Wetter Widget. Die WebTube HD Handhabung erfolgt per Funkfernbedienung mit nur sehr wenigen Tasten. Selbst die Eingabe längerer URLs gelingt aufgrund der ausgefeilten Bildschirmtastatur mit lernfähigen Schnelltasten und nützlicher Kurzanwahl von Endungen intuitiv und schnell. Wer im Wohnzimmer längere Texte verfassen möchte, schließt eine USB Wi-Fi Tastatur an.

Android™ selbst bietet ebenfalls eine Vielzahl an Applikationen, welche durch die WebTube HD Entwickler in HD-fähige Applikationen verwandelt werden können. Die WebTube HD Box ist überraschend klein: Mit Maßen von 94 x 74 x 22 mm passt sie bequem hinter jeden Flachbildfernseher, kann dort sogar direkt befestigt werden. Die Stromversorgung geschieht über das mitgelieferte Netzteil.

WebTube HD ist ab sofort für UVP 249,00 EUR im Fachhandel verfügbar.