ViewSonic präsentiert 25,7 cm/10,1? Tablet-PC für Socialtainment

ViewSonic stellt mit dem ViewPad 10s einen Tablet-PC für Entertainment und Social Media vor. Das attraktive schwarze Modell im zeitlos klassischen Design mit einer Bilddiagonale von 25,7 cm/10,1? ist ab sofort erhältlich. Anwender können sich zwischen einer WLAN-Version oder einer WLAN/3G-Version entscheiden. Ausgestattet ist das ViewPad 10s mit dem Betriebssystem Android 2.2 sowie einem hochauflösenden Multi-Touch-Display und einem Flash-Player.

Wer zuhause oder unterwegs Unterhaltung – auch in HD-Qualität – genießen, sich in den Medien informieren, tausende Apps nutzen, spielen oder in sozialen Netzwerken aktiv sein möchte, für den ist das 25,7 cm/10,1? große ViewPad 10s mit dem Betriebssystem Android 2.2 eine perfekte Wahl. Für sparsamen Verbrauch, flüssige Darstellungen und insgesamt exzellente Leistungen hat ViewSonic das Modell mit einem NVIDIA TEGRA 2 Dual Core Mobilprozessor ausgestattet. Das kapazitive Multi-Touch-Panel mit LED-Backlights bietet eine Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten.

Selbst Full-HD-Content wird aufgrund des leistungsstarken Prozessors flüssig dargestellt. Dank HDMI-Ausgang lassen sich hochaufgelöste Inhalte auch auf große Flachbildschirme oder Monitore bzw. über Projektoren übertragen, wenn diese entsprechend ausgerüstet sind.

Der integrierte Speicher hat eine Kapazität von 512 MB. Mittels Kartenleser kann die Speicherkapazität über microSD-Karten auf 32 GB erweitert werden. Im Lieferumfang ist eine 16 GB-Karte enthalten. Über den integrierten USB-Port lassen sich zudem USB-Sticks und externe Laufwerke für einen Datenaustausch anschließen. Für Fotos und Videotelefonate steht die an der Frontseite integrierte 1,3 Mio. Pixel-Kamera zur Verfügung. Angetrieben wird das ViewPad 10s von einem Lithium-Ionen-Akku, der für ca. 6,5 Stunden Nonstop-Socialtainment sorgt.

Das attraktiv designte ViewPad 10s mit seinen kompakten Abmessungen liegt angenehm in der Hand, ist gut verarbeitet und vermittelt einen wertigen Eindruck.

WLAN 802.11 b/g und Bluetooth 2.1 sowie 3G (nur 3G-Version) eröffnen beim ViewPad 10s zahlreiche Konnektivitätsoptionen. Mittels Lagesensor wird die Darstellung automatisch vom Hoch- in das Querformat umgestellt, die Funktion kann auf Wunsch auch abgeschaltet werden.

„Das ViewPad 10s erweitert die Tablet-PC Serie ViewPad von ViewSonic um ein Entertainment-Center für Zuhause und unterwegs. Der HDMI-Ausgang macht es möglich, sogar HD-Inhalte auf einem kompatiblen TV, Monitor oder über einen Projektor darzustellen“, sagt Derek Wright, Product Marketing Manager ViewSonic Europe.

Das ViewPad 10s ist bereits erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis: 349,- € (WLAN-Version) bzw. 399.- € (WLAN/3G-Version).