TV-Programm aufs iPhone/iPad streamen und Aufnahmen von zahlreichen Handys programmieren

Der PC als Entertainment-Hub bedeutet eine größere Freiheit als handelsübliche CE-basierte TV-Lösungen liefern können.

DVBLogic eröffnet dieses vermeintlich komplizierte Thema für jeden, indem es die Lücke zwischen anspruchsvoller Hardware (Digital-Tuner für DVB-S, -T und –C sowie Multituner) und einer ansprechenden, leicht zu bedienenden Software-Oberfläche (dem Windows Media Center mit all seinen Funktionen) schließt.

Und macht TV netzwerkfähig. So stehen Live-TV, zeitversetztes Fernsehen, Einzel- und Serienaufnahmen sowie umfassende Programminformationen nicht nur an einem PC, sondern zahlreichen Geräten (PCs, Netbooks, Laptops, UPnP-fähigen Geräte wie PS3 und Xbox 360) im Heimnetzwerk oder über das Internet zur Verfügung.

Als neuestes Feature unterstützt DVBLink jetzt iPhone und iPad für Live-Streaming sowie Blackberry, Android und Windows Mobile Phones zur Aufnahme-Programmierung von unterwegs.

Die Presseinformation zur Version 3.2 der DVBLink Produkte finden Sie weiter unten in dieser Nachricht.

Auf einen Blick:
– DVBLink Version 3.2 gelauncht
– iPhone und iPad Support für TV-Streaming über das Internet
– Remote-EPG mit Aufnahme-Programmierung für zahlreiche Mobiletelefone (iPhone, BlackBerry, Android, Windows Mobile)
– Verbesserter Support für CI-Module