„TrekStor Portable WLAN HotSpot“: ultraportabler UMTS/HSDPA-Router für drahtlosen Internetzugang per UMTS-Karte

Die neue TrekStor GmbH bringt einen ultraportablen UMTS/HSDPA-Router für die Hosentasche auf den Markt: Der „TrekStor Portable WLAN HotSpot“ bietet bei vorhandener UMTS-Karte einen drahtlosen Internetzugang für bis zu fünf Geräte

„So können Anwender mit ihrem iPad, Netbook, Notebook, Internet Tablet oder Multimediaplayer mit WiFi-Funktion überall ihre Daten-Flatrate nutzen, insbesondere an Orten, wo kein WiFi verfügbar ist und ohne im Hotel, Flughafen oder Café zusätzliche Gebühren zu zahlen.“

Nur 17 % der Haushalte in Deutschland verfügen über ein WLAN-Netzwerk (VuMA). Zudem sind die meisten Hotspots kostenpflichtig, ob im Hotel, im Bahnhof oder auf dem Flughafen. Deshalb bietet die neu gegründete TrekStor GmbH aus Lorsch jetzt WLAN für überall an: Mit der UMTS-Karte ist bei vorhandenem Mobilfunknetz der Aufbau eines privaten Hotspots nun jederzeit möglich. Der besondere Clou: Der Anwender kann seine Daten-Flatrate nutzen. Denn der „TrekStor Portable WLAN HotSpot“ ist ein portabler, kleiner Router mit SIM-Slot, USB-Schnittstelle und Akku, der via SIM-Karte und integriertem 3G-Modem auf Knopfdruck ein WLAN-Netz für bis zu fünf Endgeräte zur Verfügung stellt. Gerade Fans von Internet Tablets oder iPads ohne SIM-Slot können ab sofort das Problem fehlender WiFi-Hotspots umgehen und gleichzeitig die ohnehin bezahlte Daten-Flatrate nutzen. Eine 256-Bit-Verschlüsselung (WPA2-PSK) sowie die eingebaute Firewall sorgen für Sicherheit und ein microSD-Karten-Slot bietet zusätzlichen Speicherplatz für Fotos, Musik oder Videos.

Der „TrekStor Portable WLAN HotSpot“ nutzt UMTS-, HSDPA- oder EDGE/GPRS/GSM-Signale, die über eine UMTS-fähige SIM-Karte empfangen werden und stellt die Internetverbindung via eingebautem WLAN-Access Point zur Verfügung, der von bis zu fünf WLAN-fähigen Clients – ob Spielkonsole, WiFi-Multimediaplayer, iPad oder Laptop – genutzt werden kann. Der Vorteil: Während ein UMTS-Stick einen USB-Port benötigt und damit Geräte wie iPad oder iPod Touch ausschließt, wird mit der TrekStor-Lösung ein persönlicher Hotspot aufgebaut und so jedem WiFi-Gerät ein Zugang zum Netz gewährt. Darüber hinaus kann der Apple-App-Store Nutzer die vorgegebene Downloadbegrenzung für UMTS-Verbindungen von 20 Megabyte umgehen.

Der kleine TrekStor-Router, mit den Abmessungen von 95 x 49 x 14 Millimeter, verfügt über drei seitlich am Gehäuse angebrachte Knöpfe, zum Ein- und Ausschalten, zum Aktivieren des WiFi und auf Wunsch zur Herstellung der Verbindung. Das heißt, der Anwender kann festlegen, ob das Gerät nur bei Knopfdruck verbinden soll, etwa beim Einsatz im Ausland oder wenn keine Flatrate genutzt wird, oder automatisch bei Bedarf, also immer wenn ein verbundenes Gerät eine Internetverbindung anfragt. Dabei bietet der „TrekStor Portable WLAN HotSpot“ eine maximale Upload-Geschwindigkeit von 5,76 Mbit/s (HSUPA) sowie eine maximale Download-Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s (HSDPA). Die Konfiguration ist benutzerfreundlich: So lassen sich neben dem WLAN-Standard (802.11b/g) auch Funkparameter wie der SSID-Name, Kanal und die maximale Anzahl an Geräten, die sich mit dem Modem verbinden dürfen (maximal fünf) einstellen. Auch eine eigene Firewall und ein DHCP-Server lassen sich über eine intelligente Weboberfläche einfach konfigurieren. Der „TrekStor Portable WLAN HotSpot“ nutzt folgende Mobilfunkfrequenzen: bei HSDPA/UMTS 2100 MHz und bei EDGE/GPRS/GSM 850/900/1800/1900 MHz.

Das Leichtgewicht bringt, zusammen mit dem Akku, nur 90 Gramm auf die Waage, überzeugt mit einer Ausdauer von 100 Stunden Standby Akku-Laufzeit. Im Betrieb hält der Li-Polymer-Akku vier Stunden. Geladen wird der wechselbare Akku über den Mini-USB 2.0 Port und kann über diese Schnittstelle auch als UMTS-Stick-Alternative direkt an einen Laptop angeschlossen werden. Der Akkustatus wird über das monochrome OLED-Display angezeigt, welches auch über WLAN, Sendestärke, UMTS-Einwahl und Roaming informiert.

Der „TrekStor Portable WLAN HotSpot“ ist ab Ende Juni zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 134,99 EUR erhältlich. Im Lieferumfang sind neben dem „TrekStor Portable WLAN HotSpot“ ein 3,7 V 1500 mAh Akku, ein USB-Ladekabel und eine Bedienungsanleitung enthalten.