Total 3D Solutions startet Vertrieb des cinemizer OLED in Nordamerika

Das renommierte Optik- und Optoelektronikunternehmen Carl Zeiss hat seinen US-amerikanischen Business Partner Total 3D Solutions (www.total3dsolutions.com) mit der Distribution der Multimediabrille cinemizer OLED in den USA und Kanada beauftragt. Wie auch bereits die Bonner Vertriebsgesellschaft OneButton auf dem europäischen Markt, setzt Total 3D Solutions auf Händler, die den Verkauf des cinemizer OLED mit zielgruppenspezifischen „added values“ kombinieren. „Als Herzstück zahlreicher innovativer Einsatzmöglichkeiten bietet der cinemizer OLED Händlern ein einmaliges Produkt mit deutlichem Mehrwert gegenüber anderen Multimediabrillen. Wir freuen uns, mit Total 3D Solutions einen erfahrenen Vertriebspartner gewonnen zu haben, der mit unserem mobilen 3D-Display bis ins Detail vertraut ist und eine wachsende Anzahl spezialisierter Händler in Nordamerika zielgerichtet betreuen wird“, so cinemizer-Produktmanager Franz Troppenhagen.

Total 3D Solutions verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen 3D Videoproduktion und –animation, App-Entwicklung sowie immersive Seminaren und Trainings für das US-Militär und zahlreiche große US-Unternehmen. Aus Sicht von Total 3D Solutions-Gründer Dave Hodgson wird die ZEISS Multimediabrille in diesen Bereichen eine zentrale Rolle spielen: „Der cinemizer OLED eröffnet völlig neue Möglichkeiten in der Nutzung tragbarer 3D-Displays. Gemeinsam mit unserem wachsenden Händlernetzwerk werden wir zahlreiche innovative Anwendungen und Lösungen auf Basis der Multimediabrille entwickeln.“ Neben immersiven Trainings und Schulungen in Unternehmen verfügt der cinemizer OLED über vielfältige weitere Einsatzmöglichkeiten im privaten und professionellen Bereich – etwa in der FPV-Modellflugszene, als innovatives Präsentationstool für Architekten oder als flexibler Viewfinder für Fotografen und Filmemacher. Mit einem ab Januar 2013 optional erhältlichen Headtracker lassen sich zahlreiche Anwendungen intuitiv mit Kopfbewegungen steuern.

Der cinemizer OLED ist in den USA und Kanada zu einem Preis von 749 US-Dollar erhältlich. Total 3D Solutions unterstützt Händler und Kunden in Nordamerika mit umfassenden Service und Support rund um den cinemizer OLED. Der vollständig lokalisierte Webauftritt unter www.zeiss.com/us/cinemizer bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Anwendungen und Funktionen der Brille. Mit einem geringen Gewicht von 120 Gramm und einem integrierten Akku ist der cinemizer OLED für den mobilen Einsatz optimiert und lässt sich per HDMI, Cinch-Videokabel und dem optional erhältlichen iPod/iPhone-Adapter mit zahlreichen Geräten verbinden. Die zwei OLED-Displays sorgen dabei für ein klares Bild und im 3D-Betrieb für eine verlustfreie Stereo-Darstellung.