TomTom App für iPhone ab jetzt mit Multi-Stopp-Touren

TomTom stellt heute Version 1.8 seiner NavigationsApp für iPhone vor, die mit einer neuen Funktion aufwartet: Multi-Stopp-Touren. Diese Funktion ist erstmals in der TomTom App verfügbar und erleichtert es Autofahrern, mehrere Zwischenstopps auf einer einzigen Route zu planen. Insgesamt können bis zu fünf Zwischenstopps während einer einzigen Route eingegeben werden.

Dank Multi-Stopp kann der Fahrer auf längeren Strecken z.B. eine Tankstelle oder einen anderen Abstecher auf seiner Fahrt vorab als Zwischenstopp einplanen. So erspart man sich, jedes Mal von Stopp zu Stopp eine neue Route planen zu müssen und erhält eine verlässliche Angabe, wann man voraussichtlich das Ziel seiner Reise erreichen wird.

Mit der neuen Version der App erhalten Nutzer außerdem die aktuelle Kartenversion, die zahlreiche Änderungen des Straßennetzes enthält. Zusätzlich hat TomTom seine Datenbank mit fest installierten Blitzern aktualisiert. Autofahrer vermeiden sich so Strafen und fahren sicherer dank aktualisierter Standorte von Radarkameras.

„TomTom möchte Navigation für Autofahrer so einfach wie möglich machen”, erklärt Corinne Vigreux, TomTom Managing Director Consumer. „Multi-Stopp-Routen sind das beste Beispiel dafür. Falls ein Autofahrer unterwegs ein paar Zwischenstopps einlegen möchte, kann er dies ganz einfach schon zu Beginn seiner Fahrt planen und eingeben. Das Leben der Menschen wird immer betriebsamer, oft macht es Sinn, gleich mehrere Dinge auf einmal zu erledigen. Diese Funktion hilft Autofahren entspannter zu machen und etwas Zeit zu sparen.”

Die neue Version der TomTom App für iPhone bietet außerdem folgende Funktionen:
– Die schnellste Route durch den Verkehr – garantiert – Dank TomTom HD Traffic(TM), als in-App-Kauf erhältlich (1)
– Weniger Bußgelder wegen Geschwindigkeitsübertretungen mit Echtzeitkamerawarnungen dank TomTom Radarkameras, als in-App-Kauf erhältlich (2)
– Die genauesten TomTom-Karten, auch ohne Mobilfunksignal
– Täglich kostenlose Kartenaktualisierungen über Map Share(TM)
– Verlässliche Ankunftszeiten zu jeder Tageszeit mit IQ Routes(TM)
– Verständliche Turn-by-Turn Routenführung auch während eines Telefonats dank iOS Multitasking-Support
– Uneingeschränkte Vereinbarkeit mit Kontakten, Fotos, Musik, E-Mail und Kalender auf dem iPhone, einschließlich der Zu-Foto-Navigieren Funktion
– Bekannte Stimmen, als In-App-Kauf erhältlich (3).

Verfügbarkeit und Preis
Die TomTom App für iPhone v1.8 ist ab sofort im AppStore von Apple erhältlich. Verschiedene Kontinental- und Regionalversionen der TomTom App sind für Nutzer des iPhone 4, iPhone 3GS, iPhone 3G und des iPod touch unter www.tomtom.com/tomtom-app verfügbar (4).

Die TomTom Westeuropa Version ist für 69,99 Euro, die TomTom DACH Version für 49,99 Euro erhältlich. TomTom HD Traffic und die Radarkameras sind ein optionales Abo-Angebot und werden als in-App-Kauf zu jeweils 4,99 Euro pro Monat bzw. 29,99 pro Jahr angeboten.