Swissvoice MP04 – das variable Handy mit ausfahrbarem Display

Mit „Back to Basic“ umschreibt Swissvoice seine Handy-Palette für die Generation 50+, die mit dem MP04 konsequent ausgebaut wird. Auf den ersten Blick ist das neue MP04 ein Mobiltelefon, das sich durch seine einfache Bedienung und die große beleuchtete Tastatur auszeichnet. Beim zweiten Blick bemerkt man die Besonderheit: das Display lässt sich ausfahren und bietet so eine bessere Übersicht über die Displayinhalte.

Das orange beleuchtete Grafikdisplay ist auch im eingefahrenen Zustand gut ablesbar und zeigt die wichtigsten Details wie Uhrzeit und Netzverfügbarkeit oder Rufnummer an. Fährt man es aus, vergrößern sich die Zahlen und Buchstaben, die Displayinhalte sind dann übersichtlich dargestellt.

Das großzügig dimensionierte Tastenfeld mit Hintergrundbeleuchtung ist leicht zu bedienen und mit einem Verriegelungsschalter an der Seite einfach zu sperren. Während das MP04 in dezentem Anthrazit gehalten ist, sind die Verriegelungsschalter und die SOS-Notruftaste auf der Rückseite mit ihrem kräftigen und modernen Orange leicht zu erkennen.

Neben 25 auswählbaren Klingeltönen mit einstellbarer Lautstärke signalisiert auch ein besonders starker Vibrationsalarm ankommende Anrufe. Das einfach zu bedienende Telefonbuch fasst 250 Einträge. Für eine schnelle Kurzwahl sind zwei Tasten frei programmierbar.

Die Ausstattung des MP04 ist reichhaltig und trifft die Wünsche der Zielgruppe. SMS-Funktion, Freisprechen, eine integrierte LED-Taschenlampe, Thermometer sowie FM-Radio erfüllen alle Ansprüche.

Preis und Verfügbarkeit
Das Swissvoice MP04 ist ab sofort zum UVP von 129,99 Euro inkl. MwSt. verfügbar.