Sonnenkraft: Die K750 Solartastatur von Logitech nutzt die Energie des Lichtes

Die „Sonnenwende“ ist der offizielle Startschuss fu?r den Sommer. An diesem Tag dreht sich daher alles um sie: Die Sonne ist die gro?ßte Energiequelle, die uns zur Verfu?gung steht. Vor diesem Hintergrund hat das Ingenieurteam des Logitech Wireless Solar Keyboard K750 eine Infografik mit interes- santen Fakten u?ber unser Zentralgestirn zusammengestellt.

Wussten Sie, dass die Energie, die die Sonne in nur einer Stunde produziert, den ja?hrlichen Verbrauch von 6,8 Milliarden Menschen u?bersteigt? Charles Fritts er- kannte bereits in den 1880er Jahren das Leistungspotenzial der Sonne und entwickelte die ersten Solarzellen. Seither hat Sonnenenergie einen festen Platz im o?ffentlichen Bewusstsein und gewinnt in unserem Alltagsleben zunehmend an Bedeutung. Auch Logitech nutzt diese Energiequelle und entwickelte mit dem innovativen Wireless Solar Keyboard K750 die erste kabellose lichtbetriebene Tastatur der Welt.

Die Ingenieure von Logitech haben Fakten u?ber Solarenergie ermittelt, die verdeutlichen, was wir alles mit der Energie machen ko?nnten, die eine Umstellung auf solarbetriebene Tastaturen sparen wu?rde.

Wenn alle User weltweit auf das Logitech Wireless Solar Keyboard K750 umsteigen wu?rden, ko?nnten zuallererst 828 Millionen AA-Batterien pro Jahr eingespart werden. Der Reihe nach aneinandergelegt, wu?rden die Batterien problemlos den A?quator umspannen. Mit der gesparten

Energie ko?nnten zudem fast vier Eiffeltu?rme auf unbegrenzte Zeit ganzja?hrig beleuchtet werden.