smartPORTAL revolutioniert multimediale TV-Unterhaltung

Das Schwarzwälder Digitalunternehmen smart electronic revolutioniert gemeinsam mit 3 Screen Solutions als Entwicklungspartner multimediale TV-Unterhaltung und zaubert mit dem eigenen neuen smartPORTAL attraktive Web-Dienste direkt auf den Flachbildschirm. Eine Vielzahl von attraktiven Online-Diensten, wie z.B. Mediatheken, Enzyklopädien, Nachrichtendienste sowie Videoplattformen, können ganz bequem vom Sofa aus abgerufen und genutzt werden. Das intuitiv bedienbare smartPORTAL erlaubt den Zuschauern den bequemen Zugang zum World Wide Web und verspricht interaktiven Unterhaltungsmehrwert.

„Mit unserem eigenen neuen smartPORTAL setzen wir zukunftsweisende Akzente für interaktive Fernsehunterhaltung und einen für uns als deutschen Hersteller bedeutenden Meilenstein. Der Zuschauer legt großen Wert auf moderne Technologie, vielfältige Möglichkeiten und gleichzeitig einfachste Bedienbarkeit. Das smartPORTAL verbindet die weite Welt des Internets mit digitalem Satellitenfernsehen und schafft neue Wege zur individuellen multimedialen TV-Unterhaltung. Wir sind stolz auf das Ergebnis einer akribischen Entwicklungsarbeit und arbeiten bereits am kontinuierlichen Ausbau des Dienstangebotes. Das smartPORTAL steht für Einfachheit, Komfort sowie Individualität und wird in naher Zukunft mit weiteren beeindruckenden Features für Begeisterung sorgen“, so Christoph Hoefler, Geschäftsführer der smart electronic GmbH.

Multimediale Vielfalt
Mit dem neuen smartPORTAL lassen sich ausgewählte Angebote aus dem Internet direkt am Fernsehgerät nutzen. Der Zuschauer hat somit die Möglichkeit ganz entspannt vom Sofa aus, neben den linearen TV-Kanälen, die Vielfalt bunter Webdienste zu erleben ohne den heimischen Computer in Betrieb zu nehmen. Eine bunte Palette an Angeboten aus unterschiedlichen Sparten ist nur einen Knopfdruck entfernt. Über die eigens eingerichtete Funktionstaste SEPP (Smart Electronic Program Portal) gelangt der Nutzer zu vielfältigen Online-Diensten, wie z.B. den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF sowie der privaten Programmanbieter.

simply television
Mit dem neuen smartPORTAL erweitert das Unternehmen smart den ohnehin großzügigen Funktionsumfang der Hybridboxen smart CX10, VX10 sowie Zappix HD+ und bietet Nutzern interaktive Unterhaltungsmöglichkeiten. Die aufnahmefähigen Hybridboxen Zappix HD+ sowie seine großen Brüder smart VX10 und CX10 empfangen digitale TV- und Radioprogramme in SD- und HD-Qualität. Dank integriertem Zugangssystem sowie passender Smartcard für HD+, können die Receiver auch die TV-Inhalte der über HD+ gesendeten HDTV-Programme in gestochen scharfen Bildern wiedergeben.

Erstklassigen Komfort verspricht dabei die Fähigkeit der Geräte zur Integration in ein bestehendes Heimnetzwerk sowie die beim Zappix HD+ und VX10 mögliche kabellose Nutzung bunter Webangebote. Verbindet man die Geräte mit einem externen USB-Speicher, fungieren diese als vollwertige Videorekorder. Persönliche Film- und Serienhighlights können ganz einfach aufgezeichnet und auf einer externen Festplatte archiviert werden.

Mittels klar strukturierter Menüführung und minimalistischer Bedienoberfläche erfolgen Navigation und Auswahl zwischen den einzelnen Dienstangeboten besonders einfach, so dass sich der Zuschauer innerhalb kürzester Zeit mit dem smartPORTAL vertraut fühlt.

Sicheres und komfortables Online-Shopping zukünftig möglich
Dank connept, einer von ping24/7 entwickelten Benutzermanagement- und Payment-Lösung, gestaltet sich der Zugang zu persönlichen Diensten sowie modernes Online-Shopping mit dem smartPORTAL zukünftig noch einfacher und sekundenschnell. Der Nutzer kann über das Internet via connept seine persönlichen Benutzerdaten zu einzelnen Diensten und auf Wunsch auch Zahlungsinformationen sicher hinterlegen. Für den Zugang genügt dann die Eingabe der persönlichen PIN bei der Einwahl in das smartPORTAL. Somit gestaltet sich die Nutzung unterschiedlicher passwortgeschützer Anwendungen deutlich komfortabler. Auf Wunsch können auch Zahlungen ausgeführt werden.

„Das neue smartPORTAL ermöglicht dem Zuschauer eine geführte Navigation durch die interaktiven TV-Angebote. Ein spezielles Login-Konzept, welches über den PC administriert wird, erlaubt erstmals eine individuelle Anpassung des TV-Bildschirmes an die eigenen Bedürfnisse als auch ein TV-Shopping-Erlebnis, welches dank dem Einsatz der connept Technologie von ping24/7 mit nur zwei Klicks zum Kauf am Bildschirm einlädt. Dieser konvergente Einsatz von unterschiedlichen Technologien schafft eine Plattform, die für zukünftige Entwicklungen zur Verschmelzung von TV und Internet offen ist. So machen individuelle Apps, unterhaltsame Spiele, soziale Netzwerke und das Shopping-Erlebnis auch vor dem TV-Gerät nicht halt. Fernsehen, das Spass macht und Emotionen weckt“, so Kai-Christian Borchers, Geschäftsführer der 3 Screen Solutions GmbH & Co KG.