Sean „Diddy” Combs, Monster und Beats™ by Dr. Dre™ kündigen den Verkaufsstart von Diddybeats™ in Europa an

Monster Cable, führend in der Herstellung und Design von Hochleistungskopfhörern und Beats™ by Dr. Dre™, mitbegründet von dem legendären Künstler und Produzenten Dr. Dre und Jimmy Iovine, Chef der Interscope Geffen A&M, geben den Verkaufsstart von Diddybeats™ (150 Euro) in Europa bekannt.

Diddybeats sind in schwarz, weiß und pink erhältlich. Sie stellen die jüngste Ergänzung der überaus beliebten Kopfhörer-Familie von Monster Beats by Dr. Dre dar und wurden gemeinsam mit Musikunternehmer und Modeikone Sean „Diddy” Combs entwickelt. Verkaufsstart in Großbritannien ist der 28. Juni. Für weitere europäische Märkte ist der Verkaufsstart für Juli geplant.

„Meine Mutter spielte Musik für mich, als ich ein Kind war. Ich wuchs mit Musik auf, sie brachte meine Gefühle an die Oberfläche, Freude und Schmerz. Musik war mein erster Beruf und meine erste Liebe. Egal, welchen Weg ich auch einschlage, mein Herz bringt mich immer wieder dorthin zurück. Musik ist mein Leben und Diddybeats drückt aus, wie großartig ich mich durch den Sound fühle“, sagt Sean „Diddy” Combs.

„Was Diddy mit Sean John gemacht hat, ist unglaublich”, meint Jimmy Iovine, Vorstand von Interscope Geffen A&M Records. „Sein Marketingtalent in Kombination mit seinem Sinn für Design und Mode bleibt in der Musikwelt unerreicht. Wenn man sich vorstellt, wie selten es ist, dass jemand aus der unternehmerisch-kreativen Seite der Musik es schafft, diese Gabe in etwas Außergewöhnliches zu verwandeln – so wie es Diddy mit Sean John gemacht hat, ist das wirklich einmalig. Wir dachten, es wäre eine großartige Idee, die Kopfhörer Beats by Dr. Dre mit dieser Sensibilität auszustatten; dazu passt auch perfekt, dass Diddy ein hervorragender Plattenproduzent ist.”

Die modernsten Audio-Technologien von Monster liefern extrem klaren Sound und tiefe Bässe
Diddybeats bieten eine hochentwickelte Audio-Technologie, die bei der Leistung von In-Ear Kopfhörern neue Wege beschreitet. Sie kombiniert tiefste Bässe mit der Klarheit hoher Frequenzen, wodurch sie ideal für alle Musikarten ist, von Hip-Hop und Rock zu Jazz und Klassik. Der Einsatz neuer Materialien und eines innovativen Patents ermöglicht eine bemerkenswerte klangliche Leistung, mit der der Nutzer Details seiner Musik hören kann, die er noch nie zuvor wahrgenommen hat.

Das „Head-Monster“ Noel Lee, merkt an: „Ziel der Kopfhörer Beats by Dr. Dre war es, den ernsthaften Musikfans einen neuen Weg zu zeigen, einen großartigen Sound auf eine neue Art und Weise zu genießen und jede Nuance der Musik so zu hören, wie es der Künstler ursprünglich geplant hatte. Bei Diddybeats waren wir in der glücklichen Lage, zur Feinabstimmung des Sounds mit Diddy arbeiten zu dürfen, der einer der präzisesten Studiomusiker ist. Das Ergebnis war verblüffend gut.”

Das zukunftsweisende Design spiegelt das Modelabel Sean John von Diddy wider
Zusätzlich zu ihrer Spitzentechnologie in der Akustik beinhalten die In-Ear Kopfhörer Diddybeats ebenfalls Designelemente, die die Sensibilität und den trendsetzenden Stil von Diddys kritisch aufgenommenem internationalen Modelabel Sean John widerspiegeln. Als solche stellen Diddybeats eine Kombination aus raffinierter Gestaltung und modernster Technologie ganz im Sinn des 21. Jahrhunderts dar. Die eleganten Kopfhörer bestehen aus High-Tech Aluminium mit dem Look und der Haptik von Leder. Zudem verfügen sie über polierte Endkappen. Für Kunden stehen weitere Informationen auf Diddybeats unter www.diddybeats.com zur Verfügung.

Diddybeats werden in einem exklusiven von Sean John inspirierten Täschchen für die Reise und einer Reihe unterschiedlicher Ohrhörer geliefert, um jedem Benutzer einen maximalen Komfort und Passform zu garantieren. Diddybeats verfügen ebenfalls über das exklusive passende Flachkabeldesign von Monster, das nicht nur zu Look und Haptik der Kopfhörer insgesamt passt, sie sorgen gleichzeitig dafür, dass sich das Kabel nicht verheddern kann.

Diddybeats gibt es mit dem Monster ControlTalk™ Kopfhörerkabel*, das zusammen mit dem iPhone™ und iPod® zur Steuerung des Hörerlebnisses sowie zum Entgegennehmen von Anrufen mit dem iPhone und vielen Smartphones verwendet werden kann. Das spezielle Monster ControlTalk Kopfhörerkabel verfügt über ein hochwertiges integriertes Mikrofon und einen Antwortknopf, mit dem man die Musik steuern und Anrufe entgegennehmen kann, ohne in die Jackentasche, den Rucksack oder die Tasche greifen zu müssen.

* ControlTalk und Mikrofonfunktionen werden durch den iPod Nano (4. und 5. Generation), iPod Classic (120GB/160GB), iPod Touch (2. Generation), iPhone 3GS und das iPad unterstützt. Das Annehmen von Anrufen wird durch das iPod Shuffle (3. Generation) unterstützt. Audio wird von allen iPod/iPhone/iPad-Modellen unterstützt. Benötigt die Softwareversion 1.0.3 für den iPod Nano (4. Generation), 2.0.1 für den iPod Classic (120GB) und 2.2 oder später für den iPod Touch (2. Generation).    

Weiterer Hinweis zu Diddybeats und BlackBerry®:
Die weiße Version von Diddybeats ist mit allen BlackBerry Smartphones kompatibel. Die Versionen in pink und schwarz unterstützen die Lautstärkenregelung und das Tracking Feature nicht.   

Eine vollständige Übersicht über die Kompatibilität finden Sie unter http://www.monsterheadphones.com/. Klicken Sie auf “ControlTalk”.