Schneller NXP-Switch unterstützt USB 3.0, PCIe Gen3 und SATA/SAS mit 6 GBit/s

NXP Semiconductors gibt heute die Verfügbarkeit des High-Speed-Multiplexer/Switch-Bausteins CBTU04083 bekannt. Als industrieweit erster Multiplexer unterstützt dieser Baustein USB 3.0 und PCI Express Gen 3 mit Switching-Raten von bis zu 8 GBit/s, sowie neue Standards wie SATA/SAS (6 GBit/s) und DisplayPort v1.2 HBR2 mit 5,4 GBit/s. Die Unterstützung der neuen Standards macht es für System-Designer einfacher, den hohen Anforderungen künftiger High-End-Computerprodukte hinsichtlich Performance und Signalintegrität gerecht zu werden. Die Serienfertigung des CBTU04083 ist bereits angelaufen, Muster sind ab sofort verfügbar.

„Angesichts des großen Interesses am USB-3.0-Standard, der die Datenrate von USB 2.0 um mehr als den Faktor 10 übertrifft, ist eine starke Nachfrage nach leistungsfähigen Computerprodukten zu verzeichnen, die diesen neuen Standard implementieren”, erklärt Joe Kochanski, Marketing Manager, Interface Products bei NXP Semiconductors. „Abgesehen davon arbeiten vorausblickende Designer an Systemen mit Unterstützung für den Standard PCIe Gen3 mit 8 GBit/s, der nahezu die doppelte Signalisierungsrate bietet wie Gen2 mit 5 GBit/s. Der Multiplexer/Switch-Baustein CBTU04083 unterstützt sehr hohe Übertragungsraten und minimiert dabei das Crosstalk und Skew-Aufkommen, was von entscheidender Bedeutung für die Wahrung einer hohen Signalintegrität ist. Mit dem CBTU04083 möchten wir schnelle serielle Interface-Technologien der Spitzenklasse unterstützen.“

Der CBTU04083 von NXP ist ein 2:1-Multiplexer/Demultiplexer mit vier differenziellen Kanälen und Übertragungsraten bis zu 8 GBit/s. Mit dem Einsatz innovativer Designtechniken ist es NXP gelungen, den Einschalt-Widerstand und die Einfügungsdämpfung des Schalters zu minimieren, so dass die Dämpfung insgesamt vernachlässigbar gering ist. Der Bitversatz von Kanal zu Kanal wurde außerdem ebenso minimiert wie das Übersprechen von einem Kanal zum anderen.

Wichtige Features des CBTU04083 im Überblick:
– Geringer Intra-Pair-Skew von max. 10 ps zwischen positiven und negativen Bits
– Geringer Inter-Pair-Skew von maximal 35 ps
– Geringes Übersprechen von 30 dB bei 4 GHz

Der CBTU04083 mit seinem VDD-Bereich von 1,8 V ±10 % ermöglicht außerdem die Erweiterung bestehender High-Speed-Ports unter Wahrung einer extrem geringen Leistungsaufnahme.