Polaroid zoomt sich ganz nah ran

Anspruchsvolle Hobby-Fotografen können sich freuen: Polaroid bringt Digitalkameras mit vier- und fünffachem optischen Zoom auf den Markt. Die Kameras verfügen über 12 beziehungsweise 14 Megapixel Auflösung. Zahlreiche Motivprogramme und die neue D-Lighting-Funktion erleichtern das Fotografieren. Über- oder unterbelichtete Bilder werden damit automatisch optimiert. Die neuen Polaroid Digitalkameras t1455 und t1242 sind ab April 2010 im Fachhandel, in Elektrofachmärkten und Online-Shops erhältlich.

Polaroid t1455: fünffacher optischer Weitwinkelzoom und 14 Megapixel Auflösung
Highlight der neuen Polaroid Produktfamilie ist die t1455. Mit einem fünffachen optischen Weitwinkelobjektiv und 14 Megapixel Auflösung verfügt die Kamera über eine der technisch hochwertigsten Ausstattungen in ihrer Preisklasse. Mit einer Brennweite von 28 bis 140 Millimeter (Äquivalent zu Kleinbild) sind detaillierte Nahaufnahmen, Fotos in engen Räumen oder von weitläufigen Landschaften für die neue Polaroid kein Problem. Sie ist mit Gesichts-, Lächel- und Blinzelerkennung ausgestattet. Auf dem 2,7-Zoll großen Display lassen sich Fotos direkt bearbeiten. Der Bildstabilisator sowie 30 Motivprogramme und Voreinstellungen garantieren perfekte Schnappschüsse, selbst bei schwierigen Lichtbedingungen. Die Kamera ist 94,9 x 60,6 x 23,3 Millimeter groß und wird in einem anthrazitfarbenen Metallgehäuse geliefert. Der Preis liegt bei 179,00 Euro (UVP inklusive Mehrwertsteuer). Im Lieferumfang enthalten sind Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, Trageriemen, USB-Kabel und CD-ROM.

Polaroid t1242: vierfacher optischer Weitwinkelzoom und 12 Megapixel Auflösung
Die neue Polaroid Digitalkamera t1242 ist die optimale Kamera für Gelegenheitsfotografen. Mit Voreinstellungen wie Gesichts-, Lächel- und Blinzelerkennung gelingen Erinnerungsfotos wie von selbst. Mit einer 29 Millimeter Weitwinkel-Brennweite (Äquivalent zu Kleinbild) und dem vierfachen optischen Zoom können Gruppen, Einzelpersonen und ganze Panoramen optimal ins Bild gebracht werden. Videos werden im Format 16:9 high definition mit 30 Vollbildern pro Sekunde eingefangen. Ein digitaler Bildstabilisator und die Verwacklungswarnung schaffen beste Vorraussetzungen für ungetrübten Fotospaß. Benutzer können außerdem auf 30 weitere Motivprogramme zurückgreifen. Mit 96,1 x 60,6 x 20 Millimetern passt die Polaroid t1242 in jede Tasche. Die Kamera ist in einem dunkelgrauen oder violetten Metallgehäuse erhältlich und kostet 169,00 Euro (UVP inklusive Mehrwertsteuer). Geliefert wird die Polaroid mit Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, Trageriemen, USB-Kabel und CD-ROM.