NOXON 90elf: Alle DFB-Pokalspiele ab sofort live

Der NOXON 90elf macht es möglich: alle Spiele im deutschen Fußball-Pokal jetzt live und in voller Länge. Die Besitzer, Käufer und potentielle Kunden des NOXON 90elf profitieren dabei von einem neuen Vertrag zwischen dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und dem Internetradiosender 90elf. Danach wird 90elf in dieser und in der nächsten Spielzeit alle Paarungen bis zum Finale in Berlin im Internet live, kostenlos, einzeln und als Konferenz übertragen.

Offizieller Start ist das Viertelfinale am 9./10. Februar 2010 mit den Partien Bremen gegen Hoffenheim, Bayern München gegen Greuther Fürth, Augsburg gegen den 1. FC Köln sowie Osnabrück gegen Schalke.

Das Internetradio-Gerät von TerraTec ist exklusiv auf Deutschlands erstes Fußballradio – 90elf – zugeschnitten. Es bietet bisher schon kostenlos und bequem  alle Spiele der 1. und 2. Liga live und in voller Länge – zudem Nachrichten, Beiträge und alles rund um den Fußball. Vier Stationstasten am NOXON 90elf sind fest mit Fußball belegt, damit man auf Knopfdruck seinen Lieblingsverein 90 Minuten begleiten kann – jeden Spieltag, die ganze Saison. Auf Knopfdruck liefert das NOXON 90elf auch weitere Audio-on-Demand-Angebote wie Bundesliga-Nachberichte, wann immer der Hörer es will.  Das neue NOXON 90elf gibt es ab sofort im Handel und kostet 129 Euro.

„Nebenbei hören – diese klassische Stärke des Radios verbinden wir mit neuer, digitaler Technik und einem Fußball-Angebot, das man sonst nur aus dem Bezahl-Fernsehen kennt: alle Spiele live, einzeln in voller Länge oder als Konferenz und das Ganze auch noch kostenlos“, so Bart Weckx, Geschäftsführer der NOXON Media GmbH. „In dieser einzigartigen Kombination bietet das weder klassisches UKW-Radio noch TV“, ergänzt Florian Fritsche, Geschäftsführer des 90elf-Veranstalters REGIOCAST DIGITAL. Und wenn der Ball mal nicht rollt, steht Fußball trotzdem und zu Recht an erster Stelle. Das Vollprogramm von 90elf versteht sich als Sender auf Augenhöhe mit den Fans, die auch selbst zu Wort kommen.

Handwerklich ist das NOXON 90elf sehr einfach installiert. Steckdose finden, über einen DSL-Router kabellos ins Internet und los geht’s. Und neben Fußball gibt es dann noch über 11.000 Radiostationen in aller Welt, Zusatzdienste wie Napster im direkten Zugriff und jede Menge Konserven (Podcasts) aus unterschiedlichen Mediatheken. Über die mitgelieferte Fernbedienung lassen sich die Sender problemlos wechseln.