Notebooks – Aktuelle Trends und Wissenswertes

Notebooks waren bis vor wenigen Jahren noch konkurrenzlos, wenn es um mobiles Arbeiten und Entertainment für unterwegs geht. Seit die zwar deutlich leistungsschwächeren, aber dafür auch handlicheren Netbooks und die brandneuen Tablet-PCs unterschiedlichster Hersteller am Markt sind, ist die Dominanz von Notebooks nicht mehr ganz so deutlich. Wenn es um leistungshungriges Gaming oder komplexe Büroanwendungen geht, haben Notebooks aber nach wie vor die Nase vorn. Machen Sie den Preisvergleich.

Business-Notebooks vs. Notebooks mit dem Apfellogo
Während es in früheren Zeiten klar war, das mit einem mobilen Computer natürlich ein PC-Notebookgemeint ist, so haben sich heute die Prioritäten der Kunden doch durchaus verschoben: Mobile Computer mit dem prägnanten Apfel-Logo eines Weltkonzerns aus dem kalifornischen Cupertino konnten bereits einen beträchtlichen Teil der Laptop-Kundschaft mit funktionalem Design und hoher Usability bei Hard- und Software überzeugen. Auch preislich haben sich diese beiden entscheidenden Mitbewerber-Gruppen auf dem Notebook-Markt mittlerweile durchaus angenähert. Bei Notebooks, die vorwiegend aus beruflichen Gründen angeschafft werden, spielt der Preis natürlich nicht die alles entscheidende Rolle, denn hier zählt in erster Linie die Leistung und die Funktionalität. Auch Finanzierungs- und Leasing-Lösungen für den Kauf von hochwertiger Computer-Hardware sind hier üblicher als beim privaten Notebook-Kauf.

Notebooks auch im Verkaufsfernsehen im Trend
Seit einiger Zeit sind solide PC-Notebooks auch fester Bestandteil der einschlägigen Dauerwerbesendungen im Verkaufsfernsehen, entweder im Rahmen einer eigenen Produkt-Präsentation, häufiger aber als Bestandteil eines so genannten Bundles: Dabei werden zwei Mobiltelefone mit dazu passenden Mobilfunkverträgen offeriert, als Zugabeprodukt gibt es dabei zum Beispiel ein neuwertiges Notebook. Zum Bundle gehört in der Regel auch eine Auswahl recht sinnvoller Software-Tools, um den Start mit dem neuen Notebook zu erleichtern.

Notebooks und externe Laufwerke
Wer ein Notebook besitzt, benötigt oft verschiedenes Zubehör. Wenn Geräte nicht mal über ein DVD-Laufwerk verfügen, gibt es USB-Lösungen, die Komfort versprechen. Aber auch Docking-Stations sind oftmals schon mit einem Laufwerk ausgestattet. USB-Festplatten gibt es wie Sand am Meer – in unterschiedlichen Größen, Formen und Variationen.