Neuer Turbospeicher für Audio- und Videoprofis von Certon Systems

Die Certon Systems GmbH stellt ihren neuen Massenspeicher Gemstone vor, der speziell für die Bedürfnisse von Audio- und Videoprofis konzipiert ist. Der Speicherriese kombiniert standardmäßig Transferdaten von bis zu 220 MB/s mit Speicherplatz bis 24 TB und Datensicherheit mit RAID-Level 6. Die Direct-Attached-Storage-Lösung (DAS) Gemstone ist in vier Varianten ab sofort im Fachhandel erhältlich: mit 8, 16 oder 24 TB sowie als Barebone.

Audio- und Videoprofis benötigen für ihre komplexen und speicherintensiven Arbeiten höchste Performance und sicheren Datentransfer. Während PCs immer leistungsfähiger werden, erweisen sich die eingesetzten Speichergeräte in der Praxis als Tempobremsen. Dieses Problem hat Certon Systems mit dem neuen Massenspeicher Gemstone gelöst.

Hochgeschwindigkeit bis 220 MB/s und USB 3.0
Gemstone wird als Direct-Attached-Storage-Lösung (DAS) direkt an den Arbeitsrechner angeschlossen. Dies ist über USB 3.0, eSATA, iSCSI oder Firewire 800 möglich, die Speicherlösung erreicht Transferdaten bis zu 220 MB/s. Damit arbeitet Gemstone mehr als dreimal so schnell wie lokale Festplatten. Dies spart dem Anwender Zeit bei rechenintensiven Arbeiten und fördert den ungebremsten Workflow. Certon Systems erzielt diese Geschwindigkeit durch den Einsatz von Enterprise-Festplatten in Kombination mit einem Hardware-RAID-Verbund.

Professionelle Datensicherung mit RAID-Level 6 und bis zu 24 TB Kapazität
Neben der hohen Transfergeschwindigkeit bietet Gemstone standardmäßig eine professionelle Datensicherung mit RAID-Level 6. Die Speicherlösung ist individuell konfigurierbar, wodurch die Anwender auf Wunsch auch das RAID-Level auf 0, 1, 5, 10, 50 oder 60 variieren können.

Gemstone enthält acht Hot-Swap-fähige Festplatten, die wahlweise 8, 16 oder 24 TB Speicherkapazität bieten. Selbst beim gleichzeitigen Ausfall von zwei Festplatten ist der reibungslose 24/7-Betrieb des Massenspeichers weiterhin gewährleistet. Im „Falles eines Falles“ wird der Anwender akustisch, per E-Mail und im Display über eine mögliche Fehlfunktion hingewiesen. Betroffene Festplatten können im laufenden Betrieb gewechselt werden.

Einfaches und ruhiges Arbeiten
Gemstone ist kompatibel zu allen gängigen Betriebssystemen, z.B. Mac OS X, Windows 7, Vista, XP oder Linux. Mittels iSCSI können sogar PCs ohne lokale Festplatten betrieben werden. Für den Betrieb müssen keine Treiber, Software oder ähnliches installiert werden, das Speichergerät ist nach dem Einschalten sofort einsatzfähig. Anwender werden sich auch über den minimalen Geräuschpegel freuen: Gemstone verfügt über eine intelligente Temperaturüberwachung, die die Drehzahl der beiden Lüfter selbständig regelt.