Neuer für Bluetooth vorbereiteter Digital Media Receiver mit USB- und Dual-AUX-Anschluss

Viele Autofahrer speichern ihre Musik auf USB-Sticks oder Digitalplayern bzw. nutzen die Bluetooth-Technologie ihres Handys oder anderer Bluetooth-Geräte. Genau diese flexible Connectivity bietet bereits das Einsteigermodell der neuen Digital Media Receiver Serie, der KD-X30. Dabei kann auf ein CD- oder DVD-Laufwerk verzichtet werden.

Bei Bedarf Bluetooth
Um im Auto per (Bluetooth-)Handy kommunizieren zu können, lässt sich der KD-X30 mit dem optionalen, einfach am hinteren der beiden AUX-Buchsen anschließbaren Bluetooth-Adapter KA-BTA100 aufrüsten. Der kleine, praktisch überall leicht zu platzierende Adapter beinhaltet ein hochempfindliches Mikro sowie eine beleuchtete Bedientastatur. Neben der zentralen „PHONE“-Taste stehen auch Audio Streaming-Tasten (PLAY/PAUSE, FWD, REV) zur Steuerung, z. B. eines MP3-Players, zur Verfügung. Der extrem einfach zu bedienende Bluetooth-Adapter stellt somit auch einen wichtigen Beitrag zur Fahrsicherheit dar.

Neues Design für sicheres und komfortables Handling
Die Einsparung eines CD- oder DVD-Laufwerks schafft Platz für hochwertige Technik und ermöglicht darüber hinaus ein Design, das konsequent für die intuitive und damit sichere Bedienung optimiert wurde. Dazu gehören der griffige Bedienknopf, das kontrastreiche und daher leicht ablesbare Display sowie die durchdachte Bedienerführung. Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist die Vorbereitung zur Nutzung der Original-Lenkradfernbedienung. Darüber hinaus verleiht das sog. „Sound Dynamics“-Design dem KD-X30 eine coole Optik und weist auf die „inneren Werte“ des 1-DIN-Gerätes hin.

Solide Ausstattung und flexible Connectivity
Der neue Digital Media Receiver ist mit einem leistungsstarken 4 x 50 Watt MOS-FET-Verstärker, einem trennscharfen HS-IVi-Tuner mit RDS-Funktion sowie einem parametrischen 3-Band iEQ zur individuellen Klanggestaltung ausgestattet.

Neben dem RDS-Tuner kommen als Audioquellen externe Digital-Player und USB-Sticks (anschließbar am frontseitigen USB-Eingang) in Frage, wobei sowohl MP3- als auch WMA-Dateien wiedergegeben werden können. Der zweite, ebenfalls im Frontpanel untergebrachte AUX-Eingang ist für analoge Audiogeräte geeignet.

Ebenso attraktiv ist die JVC-exklusive „Radio Timer“-Funktion, mit der die Anfangszeiten einer Radiosendung programmiert werden können, zu denen der Receiver dann automatisch auf Radioempfang umschaltet. So verpasst man sicher keine Nachrichten oder andere wichtige Radiosendungen mehr.

Weitere Vorteile des gute ausgestatteten KD-X30 sind die automatische Dimmerfunktion, automatische Helligkeitsanpassung sowie die optionale Fernbedienung (RM-RK52).

Die unverbindliche Preisempfehlung für den Digital Media Receiver KD-X30 beträgt 79,95 € (inkl. MwSt.).