Neu: Multimediales AV-Navigationssystem mit Bluetooth

Schnelle Navigation, stressfreie Kommunikation und gute Unterhaltung – dies sind die drei Bereiche, in denen JVCs neuer Navigation/DVD/CD/USB-Receiver im Doppel-DIN-Format KW-NT30 bestens aufgestellt ist. Er sorgt nicht nur für gute Stimmung im Auto und ermöglicht komfortables Freihand-Telefonieren via Bluetooth, sondern führt den Fahrer auch zuverlässig zum Ziel. Das zum Schutz vor Diebstahl abnehmbare, 6,1“ große Touchscreen-Display dient dabei gleichermaßen als Informationspanel wie auch als Kommandozentrale.

Bequeme Kommunikation via Bluetooth
Die integrierte Bluetooth-Technologie ermöglicht die kabellose Verbindung zu entsprechenden Handys – u. a. dem iPhone –, so dass sich der Fahrer voll auf den Verkehr konzentrieren kann. Nicht nur Freisprechen per Knopfdruck (das Kabelmikro wird mitgeliefert), auch der Zugriff per Funk auf das Handy-Telefonbuch und die Übernahme von bis zu 500 Nummern in den KW-NT30 sind per Bluetooth machbar. Ebenso einfach ist der Zugriff via Bluetooth auf die im iPhone gespeicherten Musikdateien, die sich als Audio-Stream abspielen lassen. Vieltelefonierer werden die „Multiple Phone Pairing“-Funktion schätzen, mit der sich bis zu 5 Handys oder Smartphones (z. B. Firmen-Smartphone, Privat-Handy etc.) kabellos mit dem Navi verbinden und per Tastendruck anwählen lassen.

Mit intelligenter Navigation sicher zum Ziel
Als Spitzengerät seiner Klasse wartet der KW-NT30 selbstverständlich mit einem Navigationssystem der neuesten Generation auf, das Straßenkartenmaterial für 34 europäische Länder und die Hauptverkehrsverbindungen weiterer 9 Staaten an Bord hat. Basierend auf der zuverlässigen „Windows Automotive“-Softwareplattform und einer leistungsstarken 400MHz-CPU ist das Gerät nicht nur in wenigen Sekunden betriebsbereit, sondern liefert auch blitzschnell präzise Navigationsdaten. Die Position wird dafür durch 3 Sensoren – GPS, Gyro und Geschwindigkeit – errechnet. Darüber hinaus kann der Fahrer auf weiterführende Informationen zurückgreifen und praktische Zusatzfunktionen nutzen. So lassen sich beispielsweise die Kartendarstellung vergrößern, ein Fahrspurassistent nutzen, variable Geschwindigkeitsbegrenzungen einblenden, die Routenführung in 16 und die Straßennamen in 9 Sprachen ansagen u.v.a.m. Mit dem „StreetDirector Assistant“ können sogar Daten interessanter Ziele, die per Google Maps gefunden wurden, ganz einfach mittels SD-Speicherkarte in das System eingelesen werden. Die POI-Suchfunktion (2,5 Mio.) wiederum ermöglicht die bequeme Suche nach Namen, den nächsten Sonderzielen in der Umgebung, Telefonnummern, Postleitzahlen und Koordinaten, wodurch auch eine sehr individuelle und spontane Streckenführung problemlos zu realisieren ist. Außerdem versorgt der integrierte RDS-TMC-Tuner den Fahrer stets mit topaktuellen Verkehrsnachrichten, so dass sich Staus jederzeit entspannt umfahren lassen.

Beste Unterhaltung dank Quellenvielfalt
Das Kraftwerk an Bord ist ein MOS-FET-Leistungsverstärker, der satte 4 x 50 Watt liefert und über einen 2,5-V-Line- und Subwoofer-Ausgang sowie einen Line-IN-Anschluss verfügt. Neben dem hochmodernen DiAS II-Tuner mit RDS-Funktion kommen als Quellen DVDs, CDs, SD-Karten und externe Digital-Audioplayer in Frage, die über den frontseitigen, iPod/iPhone-kompatiblen USB-Anschluss mit 2-Wege-Steuerung anschließbar sind. Der „External Mode“ sorgt dafür, dass auch der Ton der Apps im Auto wiedergegeben wird. Es lassen sich MP3-, WMA und WAV-Dateien wiedergeben, während von DVD und CD zusätzlich DivX®- und MPEG 1/2 kompatible Dateien abspielbar sind. Dabei erlaubt die praktische „GIGA MP3 MULTI“-Funktion das Abspielen umfangreicher DVD-Archive mit tausenden von Songs. Für analoge Geräte steht darüber hinaus noch ein Front-AUX-Eingang zur Verfügung. Dolby Digital und ein grafischer 7-Band-Equalizer komplettieren die Audio-Ausstattung des KW-NT30.

Komfortable Bedienung und individuelle Farbgebung
Die wenigen Bedienelemente sind eine durchdachte Kombination aus Haupttasten in der Konsole und Softkeys, die in das auch aus spitzem Winkel gut ablesbare Touch-Panel eingeblendet werden. So hat der Fahrer die ganze Funktionspalette des KW-NT30 im Griff. Auf Wunsch lässt sich das Gerät sogar über die Original-Fahrzeug-Lenkradfernbedienung (optionaler Adapter erforderlich) steuern. Ein Video-Eingang für eine Rückfahrkamera ist ebenfalls vorhanden.

Ein weiteres Highlight ist die Optik des neuen Multimedia-Navigationssystems, die dem Geschmack des Fahrers oder dem Fahrzeuginterieur präzise angepasst werden kann. Durch die „Variable Colour Illumination“-Funktion lassen sich über 30.000 individuelle Farben für die Bedientastatur erzeugen, von denen zwei abgespeichert werden können. Alternativ kann der Fahrer einen der 8 bereits voreingestellten Farbtöne verwenden. Darüber hinaus stehen 5 Wallpaper zur persönlichen Hintergrundgestaltung zur Verfügung.

Die unverbindliche Preisempfehlung für das ab sofort lieferbare AV-Navigationssystem KW-NT30 beträgt 999,– € (inkl. MwSt.).