Neu bei JVC: Doppel-USB/CD-Receiver mit Bluetooth-Technologie

Mobile Unterhaltung und Bluetooth-gestützte Kommunikation in einer eleganten Einheit mit variierbaren Beleuchtungsfarben.

Mit dem Spitzenmodell KD-R811 aus der Reihe der neuen USB/CD-Receiver im kompakten 1-DIN-Format, demonstriert JVC, wie eine praxisgerechte Ausstattung und intelligente Funktionen in einer leistungsstarken Einheit untergebracht werden können. Und dies, ohne bei der Funktionalität oder dem Bedienkomfort Zugeständnisse machen zu müssen. Musikgenuss auf höchstem technischen Niveau und stressfreie, Bluetooth-gestützte Handy-Kommunikation sind die beiden Hauptargumente für diesen USB/CD-Receiver. Hinzu kommt die extrem einfache, intuitive Bedienung, die vornehmlich über die Menü-Taste und den (Lautstärke-)Drehknopf erfolgt.

Top-Audiokomponenten und Anschlüsse für externe Musikquellen
Die optimal aufeinander abgestimmte Kombination aus einem 4 x 50 Watt MOS-FET-Leistungsverstärker der neuesten Generation, einem hochempfindlichen und trennscharfen HS-IVi-Tuner mit RDS-Funktion sowie einem TI/Burr-Brown 24-Bit-D/A-Wandler für bestmögliche Qualität, sorgen für den erstklassigen Sound im Auto. Wer statt Radio lieber sein eigenes Musikprogramm hört, nutzt den CD-Player, der sowohl CDs, CD-Rs als auch CD-RWs lesen und obendrein noch MP3- und WMA-Dateien wiedergeben kann. Über die Dual USB-Ports an der Front- und Rückseite lassen sich externe Musikquellen anschließen, beispielsweise digitale Audioplayer wie iPod/iPhone, für die auch eine 2-Wege-Steuerung zur Verfügung steht. Selbst die gleichzeitige Verwendung von zwei iPods oder eines iPods und iPhones ist denkbar. Externe Analog-Geräte wiederum können über den Front-AUX-Eingang angeschlossen werden. Mit dem parametrischen 3-Band iEQ, der sich dank des neu entwickelten, enorm praktischen EASY-EQ-Modus durch eine besonders einfache Handhabung auszeichnet, kann der Fahrer die Klangeigenschaften der Musikquellen seinen Hörgewohnheiten individuell anpassen. Nicht nur komfortabel, sondern auch sicherheitsrelevant ist die Möglichkeit, den neuen CD/USB-Receiver über die Original-Fahrzeug-Lenkradfernbedienung (optionaler Adapter erforderlich) zu bedienen oder mit der drahtlosen Fernbedienung steuern zu können.

Handy-Kommunikation und praktische Funktionen via Bluetooth
Der KD-R811 macht sich auch als Kommunikationszentrale für unterwegs unentbehrlich. Dank der beiden USB-Ports hat der Anwender die Wahl, sein Bluetooth-kompatibles Mobiltelefon an der rückseitigen oder der Front-USB-Buchse anzuschließen. Der dazu erforderliche USB-Bluetooth-Adapter sowie das Kabelmikrofon werden mitgeliefert. Je nach Funktionsumfang des Handys kann der Fahrer dann auf überaus nützliche Funktionen zurückgreifen. Etwa die Switch-Funktion, welche es ermöglicht, die Bluetooth-Verbindung jederzeit zwischen zwei Mobiltelefonen (z. B. geschäftlich / privat) umzuschalten. Ebenso praktisch ist die Suchfunktion, mit der man direkten Zugriff auf das iPhone-Telefonbuch hat und daher die Übertragung der Telefonbucheinträge überflüssig ist.

Individuelle Optik: 30.000 Farben für Display und Bedientasten
Selbst die Optik des USB/CD-Receivers kann mit der „Super Vario Colour“-Funktion nach dem Geschmack des Anwenders verändert werden. Damit die Beleuchtungsfarben des Displays und der Bedientasten genau zum Fahrzeuginterieur passen, lassen sich diese in sehr feinen Nuancen einstellen. Dafür stehen jeweils 30.000 Farbvarianten zur Verfügung.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den ab sofort lieferbaren CD/USB-Receiver KD-R811 beträgt 229,95 € (inkl. MwSt.).

Ob ein Receiver das richtige Produkt für seine eigenen Bedürfnisse darstellt, muss man gut recherchieren. Im Receiver Test gibt es weitere Informationen dazu.