Marktstart für Samsungs Netzwerk-Camcorder HMX-S15

Mit seinem neuen Full HD-Camcorder HMX-S15 geht Samsung einen entscheidenden Schritt voraus in die digitale Zukunft. Mit integriertem WLAN, unterstütztem DLNA-Standard sowie HDMI-Schnittstelle sorgt das Spitzengerät für eine problemlose Videowiedergabe auf TV oder Notebook. Der Komfort einer perfekten Vernetzung bietet dem anspruchsvollen Filmer alles, was modernste Camcorder-Technologie heute zu bieten hat.

Selbstgedrehtes Videomaterial schickt der HMX-S15 in Sekundenschnelle in bester HD-Qualität kabellos ins hausinterne WLAN-Netz. Per drahtlosem Transfer und DLNA-Unterstützung können Videos ohne lästiges Überspielen oder langwierige Konfiguration sofort mit anderen geteilt werden. Dank „Play to TV“ werden Filme direkt auf dem TV dargestellt. Verfügt der heimische TV nicht über eine WLAN-Anbindung lässt sich das gedrehte Material auch über den WLAN-Router ins Netzwerk schicken und auf Notebook oder netzwerkfähigem TV betrachten. Natürlich können die Bilder auch dank DLNA mit anderen Endgeräten direkt kabellos verbunden werden, und so die Bilder auf WLAN-fähigen Smartphones oder Notebooks gezeigt werden. Zur Sicherung der Filme gibt es zudem die Möglichkeit, die Filme über WLAN auf den PC zu übertragen. Erstmals wird ein Camcorder damit auf intelligente Art nahtlos in das Heimnetzwerk eingebunden – mit überzeugendem praktischen Gewinn für alle passionierten Filmer und ihr Publikum.

Videotechnik in Spitzenqualität
Mit dem HMX-S15 präsentiert Samsung einen Camcorder für höchste Ansprüche. Der hochempfindliche CMOS-Bildsensor mit BSI-Technologie sorgt für optimale Lichtverhältnisse bei verringertem Bildrauschen. Ein 18fach Intelli-Zoom (15fach optisch) schafft großzügige filmerische Möglichkeiten. Für höchste Sicherheit in der Aufnahme sorgt die Kombination aus optischer und digitaler Bildstabilisation. Bedient wird der Camcorder auf modernstem Niveau über den riesigen 8,89 Zentimeter (3,5 Zoll) messenden Touchscreen. Auch bei der Fotoaufnahme glänzt der HMX-S15: Der Camcorder nimmt Fotos mit 10 Megapixeln auf und macht Hochgeschwindigkeitsaufnahmen mit 500 Bildern pro Sekunde. Bearbeitet wird das Material direkt im Gerät oder auf dem Notebook mit dem integrierten Intelli Studio. Ausgestattet mit 32GB internem SSD-Speicher bietet die SSD-Technologie zudem komfortable Speicherkapazitäten, eine hohe Aufnahmegeschwindigkeit und Sicherheit bei Erschütterungen und extremen Temperaturverhältnissen – bei nahezu geräuschlosem Betrieb und deutlich verringertem Energieverbrauch.

„Mit dem Marktstart des HMX-S15 als weltweit erstem Netzwerk-Camcorder präsentiert Samsung seinen neuesten Baustein für das digitale Zuhause“, stellt Gerd Weiner, Director Sales & Marketing A/V bei Samsung heraus. „Unsere digitalen Geräte schaffen kreative Verbindungen zwischen Produkten, Inhalten und Technologien und bieten damit Verbrauchern eine intelligente, ganzheitliche Lösung.“

Der Samsung HMX-S15 ist ab sofort zum Preis von 1.049,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich.