Magellan: Tough, tougher, das Magellan ToughCase auf der OutDoor

Magellan, einer der führenden GPS-Anbieter, präsentiert heute auf der OutDoor Messe das Magellan ToughCase – ein stoß- und wasserfestes Schutzgehäuse für iPhone und iPod touch. Das ToughCase ist der ideale Begleiter für Outdoor-Begeisterte und -Profis.

Dank dem integrierten GPS-Empfänger erhöht das ToughCase die Genauigkeit von ortsbezogenen GPS-Applikationen für iPhone und iPod touch. Die Hülle gewährt Schutz, ohne die Bedienung oder Funktionen einzuschränken.

„Das ToughCase ist die ideale Lösung für alle Outdoor-Nutzer. Egal ob Kayak-Fahrer, Golfer, Radfahrer oder Bauarbeiter – es bietet ein besonderes Maß an Schutz und Leistung“, so Markus Bregler, Country Director DACH bei Mio/Magellan. „Das ToughCase schützt vor allen schädlichen Umweltfaktoren wie Staub, Regen, Matsch, Wasser und Schnee.“

Durch das spezielle Design des ToughCase können Nutzer die Apple Multi-Touch Nutzeroberfläche weiterhin zu 100% nutzen. So können beispielsweise Anrufe getätigt oder empfangen werden, während das ToughCase den nötigen Schutz bietet. Das ToughCase ist gemäß IPX-7-Standard wasserdicht: Es kann sich bis zu 30 Minuten lang bis zu einem Meter unter Wasser befinden. Der integrierte Akku verdoppelt die Betriebszeit des iPhone oder iPod touch, basierend auf der gewohnten Nutzung. Der hochsensible SiRFstar III GPS-Chipsatz sorgt für eine Genauigkeit bis zu drei Metern.

Preise und Verfügbarkeit
Das ToughCase ist mit dem iPhone 3G, iPhone 3GS und dem iPod touch (zweite und dritte Generation) kompatibel. Es ist ab September zu einem empfohlenen Verkaufspreis von €199 unter MagellanGPS.com und im Apple Store unter www.apple.com sowie in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Handel verfügbar.