LUMIX G X Vario 12-35mm ist „DSLM-Objektiv des Jahres“

Das Fotomagazin CHIP FOTO-VIDEO hat im Rahmen der weltgrößten Fotomesse, der photokina 2012 in Köln, die besten Produkte und Leistungen der Imaging-Branche geehrt. Panasonic gewann dabei in der Kategorie „DSLM-Objektiv des Jahres“ mit dem LUMIX G X Vario 12-35mm. Die CHIP FOTO AWARDS fanden nach 2008 und 2010 zum dritten Mal statt.

„Das LUMIX G X Vario ist der beste Beweis dafür, wie erwachsen Micro-Four Thirds in nur vier Jahren geworden ist. Das Objektiv ist klein und leicht, deckt aber den klassischen Vollformat-Standardzoombereich ab. Hinzu kommt eine durchgehende Lichtstärke von 1:2,8 plus Bildstabilisator,“ so die Begründung der Jury, die sich aus den Fachredakteuren der CHIP FOTO-VIDEO zusammensetzt. Insgesamt wurden neun Preise verliehen – sieben davon in Technik-Kategorien.

Michael Langbehn, Manager PR, CSR und Sponsoring bei Panasonic Deutschland, freut sich über die erneute Auszeichnung nach 2008 und 2010: „Zum ersten Mal gab es bei den CHIP FOTO AWARDS eine DSLM-Kategorie. Dass wir den Preis für unser Premium Objektiv gewinnen, ist eine tolle Bestätigung für unsere Innovationskraft und Position im spiegellosen Kameramarkt.“

Wie sehr Panasonic als Pionier bei der Entwicklung spiegelloser Systemkameras den Markt geprägt hat, wird auch bei der Namensgebung der Kategorie deutlich: Das Unternehmen führte erst kürzlich „DSLM“ (Digital Single Lense Mirrorless) als Sammelbegriff für die Kameras mit dieser Technik ein. Bereits 2008 wurde Panasonic für die Einführung des Micro Four Thirds Standards für spiegellose Kamerasysteme mit dem CHIP FOTO AWARD (Innovation des Jahres) geehrt. 2010 folgte die Auszeichnung in der Kategorie „Zubehör des Jahres“ für das 3D Objektiv LUMIX H-FT012.