Lumix DMC-L10 – Spiegelreflexkamera von Panasonic

Panasonic L10Bei der Panasonic L10 handelt es sich um eine digitale Spiegelreflexkamera mit Live View Funktion mit der Bilder in Echtzeit auf dem 6,4 cm großen Display gezeigt werden. Die L10 verfügt über ein Leica D Objektiv und einem dreh- und schwenkbarem LC-Display. Die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 1.299,00 Euro. Die Kamera bietet zahlreiche Funktion und dazu perfekte Bilder.

Seit einer Woche halten wir die Kamera in unseren Händen. Sie begleitet uns zu Terminen und Veranstaltungen. Im edlen Karton, Silber gehalten und mit goldener Schrift verziert, steht die SLR-Kamera vor uns. Man glaubt kaum, dass sich in dem recht kleinen Karton eine Kamera, samt Objektiv und diversem Zubehör versteckt. Schließlich gibt es nicht nur die Digitalkamera und das Wechselobjektiv von LEICA. Es handelt sich um das LEICA D VARIO-ELMAR 14-50mm Objektiv mit MEGA O.I.S, dem optischen Bildstabilisator. In Verbindung mit dem Objektiv sorgt der Venus Engine III Prozessor für hochauflösende Bilder, hervorragenden Details und erstklassigen Farbverläufen. Das Objektiv wurde von LEICA speziell auf SLR-Kameras angepasst. Das bewegliche Linsenelement gleicht Erschütterungen aus und hilft dabei ruhige Aufnahmen zu machen, auch wenn kein Stativ zur Hand ist.

Objektiv und Kamera bilden den Kern dieses Produkts. Doch im Karton befinden sich noch ein Akku und ein entsprechendes Ladegerät mit Netzkabel. Mit voll aufgeladenem Akku können zwischen 280 und 450 Aufnahmen gemacht werden. Je nachdem ob der Sucher oder der LCD-Monitor verwendet wird, variiert die Anzahl der Aufnahmen. Weiterhin sind Videokabel, USB-Kabel, eine CD-ROM mit entsprechender Software, Handschlaufe, Sucherabdeckung und Gehäusedeckel enthalten. Dazu kommen Gegenlichtblende, Okularlupe, zwei Objektivdeckel und eine Objektivtasche.

Eine Speicherkarte ist nicht vorhanden. Diese gilt als Sonderzubehör und kann bei Panasonic erworben werden. Es können sowohl SD, also auch SDHC-Speicherkarten, aber auch MultiMediaCards verwendet werden. Sofern keine SDHC-Karte verwendet wird, sind Speichergrößen von maximal 2GB möglich. Die SDHC-Karte kann auch darüberhinaus liegende Größen handhaben. Wir benutzen eine goldene Panasonic 2GB Pro High Speed Karte, die sich durch Sicherheit, Qualität und Geschwindigkeit auszeichnet.

Monster-Foto erstellt mit der Panasonic L10Bereits zu Halloween haben wir die ersten Bilder im Movie Park gemacht. In Kirchhellen fand das große Halloween Horror Fest statt. Die einzelnen Monster, Attraktionen und Gebäude haben wir sowohl tagsüber und auch am Abend festgehalten und dabei unsere ersten Erfahrungen mit den zahlreichen Funktionen gemacht.

Hierüber berichten wir euch in den nächsten Tagen.