Lumix DMC-FT10 – Robuste, wasserdichte „Tough“-Kamera mit 4x-Zoom Lumix D

Die Lumix DMC-FT10 erweitert das Panasonic-Angebot an Kameras für den Einsatz unter erschwerten „Outdoor“-Bedingungen um ein preisgünstiges Modell. Die FT10 ist hart im Nehmen: wasserdicht bis 3 m Tiefe, fallsicher bis 1,5 m Höhe und frostsicher bis -10°C. Die intelligente Automatik sorgt u. a. mit Motiv- und Gesichtserkennung, Kontrastausgleich und Bildstabilisator für Bedienungskomfort und gelungene Fotos.

Ergänzend zur Lumix FT2 stellt Panasonic mit der FT10 ein preisgünstiges Modell für den harten Einsatz unter widrigen Umgebungsbedingungen wie Wasser, Sand, Staub und Schnee vor. Der um 90° abgewinkelte Strahlengang des voll im Gehäuse versenkten und geschützten 4x-Zooms Lumix D Vario 3,5-5,9/35-140 mm erlaubt eine nur 21,6 mm flache Bauweise. Die FT10 ist wasserdicht bis 3m Tiefe, fallsicher bis 1,5m Höhe und frostsicher bis -10°C. Zusätzlich kann die Kamera durch die mitgelieferte Silikonhülle geschützt werden.

Der Intelligente Automatik-Modus sorgt in der FT10 für problemlos gelungene Fotos. Er umfasst u.a. den Bildstabilisator O.I.S gegen Verwacklung, die intelligente ISO-Regelung gegen Bewegungsunschärfen, die Gesichtserkennung und die automatische Motivprogramm-Wahl. Eine extra Taste oben auf der FT10 gewährt jederzeit die schnelle Aktivierung des Intelligenten Automatik-Modus.

HD-Videos kann die FT10 mit 1.280 x 720 Pixel im Motion-JPEG-Format aufnehmen. Die Bildkontrolle bei Foto und Video erfolgt über den LCD-Monitor mit 6,7 cm Diagonale. Eine Akkuladung reicht bei der FT10 für bis zu 300 Aufnahmen.

Ihr Gesamtcharakter mit dem eleganten, kompakten Gehäuse einerseits und den harten Nehmerqualitäten andererseits machen die Lumix DMC-FT10 zur idealen Begleitung, die in allen Lebenslagen mit durch Dick und Dünn geht.