Logitech erweitert sein Ultimate Ears Produktportfolio

Musik ist so vielfältig wie die Menschen, die sie hören. Vor diesem Hintergrund stellt Ultimate Ears, ein Produktbereich von Logitech, heute die Ultimate Ears 100 Noise-Isolating Earphones in fünf Designvarianten vor, die von verschiedenen Musikgenres inspiriert sind. Ob nun Electrobeats oder Urban Funk auf dem MP3-Player gespeichert sind, mit den Ultimate Ears 100 In-Ear-Kopfhörern kann jeder seine Stimmung und seinen Musikgeschmack zum Ausdruck bringen. Hervorragende Akustikeigenschaften sind ebenfalls garantiert, denn diese In-Ear-Kopfhörer wurden von den gleichen Technikern getunt, die auch für die Feinabstimmung der Bühnen-In-Ear-Monitore von professionellen Künstlern zuständig sind.

„Viele Künstler, mit denen wir arbeiten, gestalten die Optik ihrer In-Ear-Monitore ganz persönlich, um sie als zusätzliches Ausdrucksmittel zu nutzen“, sagt Markus Mahla, Logitech Country Manager Deutschland. „Mit der Ultimate Ears 100 Kollektion bieten wir nun auch unseren Kunden fünf individuelle Designvarianten an. Damit schaffen sie eine Verbindung zwischen dem Design der In-Ear-Kopfhörer und ihrer Lieblingsmusik.“

Klangstark und komfortabel
Die Ultimate Ears 100 In-Ear-Kopfhörer überzeugen nicht nur mit beeindruckenden akustischen Eigenschaften, sondern bieten auch eine Geräuschisolierung von bis zu 24 dB, damit sich die Musik vollkommen ungestört genießen lässt. Darüber hinaus werden weiche Ohrpassstücke in vier Größen mitgeliefert, die auch bei längerem Hörgenuss einen sicheren Sitz und hohen Tragekomfort bieten. Die In-Ear-Kopfhörer sind zudem extrem strapazierfähig.

„Egal ob ich meine In-Ear-Monitore auf der Bühne bei einem Live-Auftritt, im Studio, bei einer Aufnahme-Session oder einfach nur im Flugzeug trage, um Musik von meinem iPod zu hören, der Klang ist immer absolut klar und deutlich“, sagt der britische Sänger Seal. „Mit den Ultimate Ears wird Singen – und Hören – zum puren Vergnügen.“

Designinspirationen aus der Musikwelt
Damit jeder die passenden In-Ear-Kopfhörer für seinen individuellen Stil und Musikgeschmack oder einfach auch nur in seiner Lieblingsfarbe findet, hat Ultimate Ears fünf Designs entwickelt, die vollkommen unterschiedlich sind – genau wie ihre User.

Die beiden Ohrhörer der Ultimate Ears 100 Blue Robots ziert jeweils eine Grafik mit einem blauen Roboter – ergänzt durch ein dunkelblaues Kabel und hellblaue Ohrpasstücke. Als Hommage an die Coolness der Hipster-Kultur bieten die Ultimate Ears 100 Blue Robots die perfekte Mischung aus Originalität und Einfachheit.

Inspiriert von den Stilelementen des Hip-Hop wird die glänzend-schwarze Optik der Ultimate Ears 100 Green Cells durch grell-grüne Ohrpassstücke aus Silikon und urban anmutende Grafikelemente kontrastiert.

Für User mit einer kreativen Ader reflektiert das Design der Ultimate Ears 100 Red Blossom die Kraft der Fantasie, die die Songwriter bei der Komposition ihrer Lieder nutzen. Ob Alicia Keys oder Miranda Lambert, diese Ohrhörer verleihen jedem künstlerischen Geschmack den perfekten Ausdruck.

Ein Elektronik-Feeling vermitteln die Ultimate Ears 100 Purple Splatter mit ihrem leuchtend weißen Äußereren, das von violetten Ohrpassstücken und passenden Grafikelementen akzentuiert wird. Beeinflusst von synthetischen Elektro-Tracks passen die Ultimate Ears 100 Purple Splatter perfekt zu den weichen Übergängen von Pepper bis hin zu den energiegeladenen Mixen von DJ Shy.

Mit ihrer auffälligen grafischen Gestaltung und ihrer metallgrauen Optik verweisen die Ultimate Ears 100 Grey Industry klar auf ihre Einflüsse durch starke Rockakkorde. Inspiriert durch die Bühnenpräsenz von Bands wie Switchfoot und Sugar Ray stehen diese Ohrhörer für die elektrisierende Atmosphäre, die die besten Rockbands bei ihren Live-Auftritten verbreiten.

Preise und Verfügbarkeit
Alle Varianten der Ultimate Ears 100 Noise-Isolating Earphones sind ab September 2010 zu einem empfohlenen Einzelhandelspreis von 19,99 Euro (UVP) verfügbar.