JVC präsentiert seine erweiterte 3D-Produktpalette

Auf der IBC 2011 zeigte JVC sein komplettes 3D-Produktportfolio und unter­strich damit erneut, auf die 3D-Zukunft bestens vorbereitet zu sein. Zu den wich­tigsten in Amsterdam vorgestellten 3D-Neuheiten gehörte der ProHD 3D-„Hand Held“-Camcorder GY?HMZ1, der speziell für Medizin- und Studio­anwen­dungen geeignete 3D-Monitor GD-323D20 (32“) sowie der weiter­entwickelte 3D Image Processor IF?2D3D1.

JVC Professional ist Hersteller einer breiten 3D-Produktplatte, die vor allem für den Produktions- und Broadcast-Markt entwickelt wurde. Alle 3D-Produkte, vom „intelligenten“ 2D>3D-Konverter bist zum neuesten „Tapeless“-Cam­corder, werden nach den höchsten Standards produziert und sind bekannt für ihre Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit. Bereits jetzt sind 3D-Produkte von JVC, z. B. der Bildwandler und der 24“-Monitor, vielerorts bei Post Produk­tionen im Einsatz und tragen dazu bei, den 3D-Workflow zu vereinfachen.