IFA: Libratone zeigt sein AirPlay-Portfolio auf der IFA 2011

Libratone präsentiert auf der diesjährigen IFA seine neuesten Soundsysteme, die Apples AirPlay unterstützen. Mit den High-End-Boxen Libratone Live und Lounge ist damit ab sofort grenzenloser Stereo-Musikgenuss ohne Einschränkungen garantiert. Zu Wahl stehen die Farben Blood Orange, Blueberry Black, Vanilla Beige und Slate Grey sowie ganz neu im Sortiment: Lime Green. Die Live kann darüber hinaus komfortabel mittels eines Tragegriffs an der Gehäuserückseite transportiert werden. Der Stand von Libratone auf der IFA 2011 befindet sich in der iZone (Halle 15.1, Stand 127).

Eine für Alles
Die Libratone Life ist eine universell einsetzbare Box, die Apples AirPlay unterstützt und damit hervorragend für die Verwendung mit einem iPad, iPhone, iPod touch oder Computern mit iTunes geeignet ist. Fünf dedizierte Verstärker mit einer Gesamtleistung von 150 Watt und fortschrittlichste digitale Signalver-arbeitung sorgen für präzisen Bass und kristallklare Höhen. Dazu müssen noch nicht einmal lästige Kabel in der Wohnung verlegt werden.

Speziell für den Einsatz im Wohnzimmer und mit dem heimischen Fernseher wurde die Libratone Lounge designt. Sie vereint fortschrittlichste Technologie mit skandinavischem Style, fügt sich harmonisch in jede Wohnumgebung ein, fällt aber trotzdem auf. Mittels AirPlay ist es möglich, Musik wireless von allen Geräten, die iOS verwenden, dem MAC oder Windows-PC zu streamen. Wie auch bei der Life sorgen fünf dedizierte Verstärker und Digital Signal Processing für einen überragenden und raumfüllenden Klang in Stereoqualität.

Beide Soundsysteme sind mit der patentierten FullRoom®-Technology ausgestattet, die eine umfassende Klangkulisse ermöglicht, wodurch sich der Zuhörer stets im sogenannten „Sweet Spot“ befindet unabhängig davon, wo er sich gerade im Raum aufhält. Die Hoch- und Mitteltöner sind so konzipiert, dass sie die Musik im 360°-Winkel verbreiten. Im Gegensatz zu normalen Systemen erhöht sich mit den Boxen von Libratone die Klangkulisse mit zunehmendem Abstand.

„Unser Ziel ist es, Soundsysteme für den modernen Lifestyle herzustellen. Momentan sind wir die ersten und einzigen am Markt, die über die Technologie verfügen, Musik gänzlich losgelöst darzustellen.“, sagt Fritz Andersen, CEO, Libratone.

Eine App für Alles
Über die brandneue Libratone-App für die Life und die Lounge kann der Sound optimal an die räumlichen Gegebenheiten angepasst werden. Einfach den Platz der Box eingeben und die App berechnet automatisch die beste Klangverteilung. Neue Features oder Updates für das Libratone Sound System werden kabellos über die App eingespielt. Ebenso kann die App als Fernbedienung für die Boxen verwendet werden, wenn diese via AUX-Ausgang angesteuert werden.

Preise, Verfügbarkeit und Lieferumfang
Die unverbindliche Preisempfehlung für die Libratone Live beträgt 699 Euro. Im Lieferumfang befinden sich ein Quick Start Guide und ein Netzkabel. Ebenso erhältlich ist die Libratone Lounge für 1.199 Euro – die optimale Hi-Fi-Alternative für das Wohnzimmer. Im Lieferumfang befinden sich Quick Start Guide, Netzkabel, Wandhalterung und ein Analog/Digital-Kabel. Informationen über die Verfügbarkeit der Boxen und eine Händler-Liste sind unter www.libratone.com/buy erhältlich. Die Libratone-App wird kurz nach Verkaufsstart erhältlich sein.