Die Welt der Notebooks

Notebooks, die kleinen Alleskönner, zum zuklappen und einpacken. Viele können sich den Alltag ohne ihren praktischen Taschencomputer einfach nicht mehr vorstellen. Schaut man mal in die Wartehallen der Airlines an den Flughäfen, oder geht man durch einen Großraumwagen der Bahn, kommt man in die Lounge eines Hotels, überall sind sie anzutreffen, die kleinen praktischen Computer, die uns unser Leben zu erleichtern versuchen.

Wir können mit ihrer Hilfe Wartezeiten überbrücken, diese Zeit mit Arbeit nutzen, entspanntlesen, einen Film anschauen oder Musik hören. Unterstützt wird dieses Nutzungsverhalten, durch die vielen öffentlichen WLAN-Hot-Spots, mit deren Hilfe man an großen öffentlichen Orten, wie Flughäfen, Bahnhöfen etc. online in das Internet gehen können. Hotels bieten diesen Service ebenso an, zumeist kostenpflichtig, aber verfügbar.

Mobiles Internet für Notebooks, nutzbar immer und überall, möglich macht das ein Internet-Stick, bestückt mit einer SIM Karte eines Mobilfunkbetreibers. Notebooks haben die gleichen Nutzungseigenschaften, wie „große“ Computer, sie verfügen zumeist über eine große Speicherkapazität, nur das die Tastatur direkt mit dem Bildschirm verbunden ist und somit klappbar, wie ein Buch und transportabel.

Der leichte Transport erlaubt Nutzern, die eine Notebook geschäftlich nutzen, dieses überall mit hin zu nehmen, es überall anschließen zu können, dank der genormten Anschlüsse, um z.B. Präsentationen vorführen zu können.

Notebooks kann man in vielen verschiedenen Ausführungen und Bauarten erwerben. So ist für jeden Anspruch und jeden Geschmack ein passendes Modell auf dem Markt zu finden. Bevor man sich jedoch ein entsprechendes Notebook zulegt, sollte man sich zum Beispiel auf einem Notebook und Computer Blog eingehend informieren.