devolo bringt weltweit ersten Powerline Sat-TV-Receiver auf den Markt – Satelliten-Fernsehen ohne Antennenkabel in jedem Raum

devolo, das technologisch führende Unternehmen im Powerline-Markt, präsentiert mit dem dLAN TV Sat 1300-HD ein innovatives Komplettpaket für einen besonders einfachen Satelliten-TV-Empfang. Durch die Nutzung der dLAN-Technologie bedarf es keines Antennenkabels zwischen Sat-Schüssel und Receiver – der Empfang von Satellitenfernsehen ist somit in jedem Raum des Hauses möglich, ohne aufwändig ein coaxiales Kabel verlegen zu müssen.
devolo nutzt zur Signalübertragung die Powerline-Technik, bei der die Daten über das hausinterne Stromnetz übertragen werden. Dabei sorgt das Leistungsmerkmal „Quality of Service“ dafür, dass das TV-Signal vom Satelliten bis zur Steckdose den Receiver in bestmöglicher Qualität erreicht. So lassen sich neben den TV-Sendern in PAL-Qualität (Standard Definition) auch freie, hochaufgelöste High-Definition-Programme (HDTV) empfangen. Für beste Übertragungsqualität zu TV-Gerät und Surround-Soundsystem verfügt der devolo HD-Receiver über HDMI-Schnittstelle und digitalem Audioausgang. Für klassische Röhrenfernseher steht alternativ auch ein SCART-Anschluss bereit. Der dLAN TV Sat 1300-HD ist aber nicht nur eine DVB-S2-Settop-Box der neuesten Generation: Er ist gleichzeitig auch EPG-gestützter Videorekorder. Als Speichermedien lassen sich hierfür einfach USB-Massenspeicher wie Festplatten oder Sticks verwenden. Zudem ist eine TimeShift-Funktion integriert, mit der sich das laufende TV  -Programm einfach pausieren lässt.

Einfache Installation für HDTV-Empfang in jedem Raum Bei der Entwicklung des dLAN-TV-Sat-Systems war es den devolo-Ingenieuren vor allem wichtig, die Installation so einfach wie möglich zu gestalten. In der Praxis ist die Einrichtung nach drei leichten Schritten vollbracht: Zunächst wird der dLAN TV Sat Tuner mit dem LNB der Satelliten-Schüssel und dem Stromnetz verbunden. Der LNB-Anschluss kann alternativ auch an einem Multiswitch oder einer klassischen Coax-Buchse erfolgen. Danach wird der devolo HD-Receiver in einem Raum des Hauses aufgestellt und ebenfalls mit dem Stromnetz sowie mit dem TV-Gerät verbunden. Fertig! Als letzten Schritt führt ein Installations-Assistent am Bildschirm die letzten Einstellungen durch. Somit ist die devolo-Lösung für alle Haushalte ideal, in denen man bisher aufgrund des baulichen Aufwands durch das Kabelverlegen auf Sat-TV verzichtet hat.

„Mit dem dLAN TV Sat 1300-HD präsentiert devolo die einfachste Lösung, Satelliten-TV-Programme in HD-Qualität überall im Haus zu empfangen“, kommentiert Heiko Harbers, Vorstandsvorsitzender der devolo AG und ergänzt: „Mit diesem innovativen System zeigen wir als Vorreiter der Powerline-Technologie ein weiteres, interessantes Einsatzgebiet von dLAN auf.“

Der devolo dLAN TV Sat 1300-HD ist als Komplettpaket, bestehend aus Tuner, HD-Receiver, Fernbedienung sowie dem benötigten Zubehör wie Sat- und HDMI-Kabel ab sofort bei ausgewählten Fachhändlern für 399,90 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. Das dLAN-TV-Sat-System lässt sich ohne Einschränkungen parallel zu einem dLAN-Heimnetzwerk betreiben, devolo gewährt 3 Jahre Garantie auf das Produkt.
Weitere Informationen zum devolo dLAN TV Sat 1300-HD finden Sie auf der Produktseite im Internet unter: www.sat-ohne-kabel.de