CES 2012: Coby Electronics mit fünf neuen AndroidT 4.0-Tablets

Coby Electronics wird das neue Jahr mit einer ganzen Serie an Android(tm) 4.0 OS basierten Tablets einläuten und ist damit einer der ersten Hersteller, der eine breite Palette an Tablets mit „Ice Cream Sandwich“ auf den Markt bringt. Die fünf neuen Coby-Tablets werden erstmalig auf der International Consumer Electronics Show (CES), am Coby-Stand Nr. 12027, in der Central Hall des Convention Center Las Vegas, vom 10. bis 13. Januar 2012, zu sehen sein.

Dank unterschiedlicher Display-Größen und Ausstattungsmerkmalen bietet Coby mit der neuen Range für jeden etwas. So wird es neben dem 7 Zoll Tablet „MID7042“, dem 9 Zoll großen „MID9042“ auch eine 10 Zoll Variante namens „MID1042“ geben. Ein 4:3 Format bietet der „MID8042“ als 8 Zoll Version, sowie der „MID9742“ mit einer außergewöhnlichen Display-Größe von 9,7 Zoll. Allen Modellen gemein ist ein 1 GHz ARM Cortex A8 Prozessor, ein kapazitiver Multi-Touch-Screen, Wi-Fi und die Ausgabemöglichkeit von 1080p via HDMI. Die Geräte werden über bis zu 1 Gigabyte RAM verfügen und mittels Speicherkarte auf bis zu 32 GB Speicherkapazität erweiterbar sein.

Die neue Serie an Coby-Tablets wird ab Ende März 2012 in Deutschland erhältlich sein.