Bildqualität, Handhabung, Preis – Was den Deutschen bei Digitalkameras wichtig ist

Natur oder Familie – welche Motive holen sich deutsche Digitalkamera-Fotografen am liebsten vor die Linse? Wie häufig und zu welchen Anlässen wird fotografiert? Was schätzen Digital-Fotografen besonders an ihrer Kamera und welches Modell eignet sich für den Aktivurlaub? Diesen und weiteren Fragen widmet sich eine aktuelle Studie von Samsung und nimmt Motive, Verhalten und Bedürfnisse von Hobby- und fortgeschrittenen Fotografen genauer unter die Lupe.

Generell greifen die Deutschen oft zu ihrer Kamera: Zwischen zwei- und dreimal pro Woche haben sie diese mit dabei; am häufigsten diejenigen, die ihre Aufnahmen später auch ins Internet stellen, um sie mit ihren Freunden und der Familie zu teilen. Fotografiert wird am meisten unterwegs, auf Reisen und auf Familienfeiern. Vermehrt werden auch Momente des Alltags festgehalten. Beliebteste Fotomotive sind Freunde und Familie, Kinder, Haustiere, Natur und Gebäude sowie öfter auch einmal der Fotograf selbst. 2View-Modelle wie die PL170 und PL120 mit einem zusätzlichen Frontdisplay sind dabei nicht nur für die letztgenannte Variante die idealen Kameras.

Kameras im Aktiv-Einsatz: Passende Modelle für den Urlaub
Deutsche Fotografen nutzen ihre Digitalkamera besonders gern im Urlaub. Wichtig sind ihnen daher ein handliches Kameraformat sowie eine zuverlässige Bildstabilisation, lange Akkulaufzeiten und Zoom-Qualitäten. Auch die Strapazierfähigkeit der Kamera spielt im Aktiv-Einsatz eine wichtige Rolle. Der fotografische Einsatz soll ansprechende Resultate zeigen: Qualitativ hochwertige Aufnahmen sind den meisten Befragten wichtig. NX-Systemkameras von Samsung bieten mit einer breiten Auswahl an Wechselobjektiven für unterschiedliche, auch anspruchsvolle fotografische Situationen und einem kompakten Format genau die richtige Antwort auf diese Wünsche.

Enthusiasten und Entdecker, Stil- und Preisbewusste
Grundsätzlich erwarten die meisten Fotografen, nämlich 94 Prozent, von ihrer Digitalkamera eine hohe Bildqualität. 84 Prozent wünschen sich eine nutzerfreundliche Handhabung. Aber auch das Format ist ein wichtiges Kriterium: Für 55 Prozent der Befragten ist eine kleinere, und bequem zu transportierende Kamera wichtig, so dass sie stets griffbereit ist und für alle denkbaren Einsätze zur Verfügung steht.

Deutsche Fotografen sind offen für Neues: 57 Prozent achten beim Kamerakauf besonders auf innovative Funktionen. 36 Prozent gaben als Grund für den Neukauf an, dass ihre Kamera gerade in dieser Beziehung „out-of-date“ sei. Hochwertige neue Features wie ein 24 Millimeter Weitwinkel, der AMOLED-Bildschirm oder spezielle Linseneffekte, die Samsung in Modellen wie der WB700 und der WB210 anbietet, werden beim Kamerakauf besonders von den geübten und anspruchsvolleren Fotografen geschätzt. Stilbewusste Fotografen favorisieren darüber hinaus neue Design-Ideen. Samsung setzt in diesem Segment auf die besonders schlanken Modelle der ST-Serie. 84 Prozent schätzen eine unkomplizierte Handhabung und komfortable automatische Funktionen sowie Video in HD-Qualität. Hier sind insbesondere die neuen Samsung-Kameras der PL-Serie die richtige Wahl. Zu welcher Kamera die Nutzer auch greifen: bei allem muss das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. 88 Prozent legten beim Kauf ihrer Kamera darauf besonderen Wert

Ohne Umweg ins Netz
Im Rückblick auf die letzten drei Jahre zeigt sich, dass deutsche Digitalkamera-Nutzer das Internet für die Präsentation ihrer Fotos entdeckt haben. So ist die Zahl derer, die ihre Aufnahmen in Communities, Blogs oder auf Webseiten veröffentlichen, im Zeitraum zwischen 2008 und 2010 um 17 Prozentpunkte gestiegen. Samsung hat mit WLAN-fähigen Modellen, wie der neuen SH100, Digitalkameras entwickelt, die optimale Möglichkeiten für eine unkomplizierte und bequeme Verknüpfung mit dem Internet zur Verfügung stellt.

Videofunktion wird immer beliebter
Viele Deutsche nutzen ihre Digitalkamera, um auch Videos zu drehen. Unterwegs oder auf Reisen wird die handliche Digitale einmal zum schnellen Ersatz für den Camcorder. Die Qualität der Videoaufnahmen wurde entscheidend verbessert. So bieten zahlreiche Samsung Kameras mittlerweile Videoaufnahme in HD-Qualität, darunter auch die kompakten Systemkameras der NX-Reihe. Aktuelle Design-Kameras, wie die Samsung ST95 und ST93 verfügen zudem über spezielle Videofunktionen wie HD-Shooting und HD-Playback.