BI-automotive: Spiegel mit Navi, Touchscreen, Bluetooth

Damit der Autofahrer Straße und Navigation gleichermaßen gut überblicken kann, wurde der Vision von BI-automotive entwickelt: Das vielseitige Navigationssystem ist komplett im PKW-Rückspiegel integriert. Über den hochwertigen kapazitiven 3.5″-Touchscreen lässt sich das Gerät wie ein iPhone intuitiv und kinderleicht per Fingerstrich bedienen. Die ausgereifte Bluetooth-Freisprechfunktion und die Anschlussmöglichkeit einer Kamera runden den Leistungsumfang ab.

Der praktische Navigationsspiegel kann wahlweise auf den vorhandenen Rückspiegel aufgesetzt werden oder ihn als Festinstallation komplett ersetzen. Das Navi im Spiegel benötigt keinen eigenen Platz im Cockpit und ist zudem für potentielle Langfinger nicht zu erkennen. GPS-Empfänger und TMC-Antenne sind bereits integriert und das Gerät wird mit kompletter Europa-Software ausgeliefert. Die Spannungsversorgung erfolgt über das 12V-Bordnetz.

Navigation auf Augenhöhe: Der Blick des Fahrers gleitet wie gewohnt vom Straßenverkehr zum Rückspiegel und kann beides aus bestem Betrachtungswinkel gleich gut im Auge behalten. Das vibrationsfreie ergonomische Display garantiert entspanntes Hinschauen auch bei längeren Fahrten. Der Vision kann durch den um 180° umschaltbaren Monitor den Navigations-Bildschirm nach Wunsch auf der rechten oder der linken Spiegelseite darstellen. Der Bildschirm stellt sich automatisch um. Die Straßenkarten können jederzeit per SD-Karte erneuert werden.

Alternativ zum bewegungssensitiven Touchscreen lässt sich das Gerät auch über Hotkey-Tasten direkt am Spiegelrahmen bequem bedienen. Lautsprecher und Mikrophon sind beim Vision bereits eingebaut und ermöglichen Freisprech-Telefonie sowie die Navi-Sprachausgabe in hochwertiger Qualität.

Die Sprachausgabe kann optional auch über das Autoradio erfolgen. Darüber hinaus erlaubt das Gerät per AV-Eingang den Anschluss einer Rückfahrkamera.

Besonders praktisch ist der eingebaute Vibrations-Sensor: Sobald die Autotüre geöffnet wird, sucht der Vision unverzüglich nach GPS- und Handy-Signal, damit dem Fahrer alle Funktionen schnellstmöglich zur Verfügung stehen.