BenQ wieder aktiv im Gaming-Display-Markt – Neuauflage der einzigartigen X-Serie

BenQ bereitet den Wiedereinstieg in das Gaming-Segment vor. Ab Ende September wird die unter Gamern beliebte X-Serie neu aufgelegt. Die neue BenQ Gaming-Monitor-Reihe wird bei den LCD-Monitoren Maßstäbe setzen und den hohen Ansprüchen der Gamer gerecht werden. Die LED Technologie hält darüber hinaus nun auch Einzug im Gaming-Segment.

Die neuen Monitore sollten keine Wünsche der innovativen Zielgruppe offen lassen. Aus dem Grund holten die Display-Spezialisten bei der Entwicklung der Monitore die Gaming-Experten Zowie Gear und den legendären Pro-Gamer Abdisamad ‘SpawN’ Mohamed an Bord, um stellvertretend für die Community die praxisnahen Anregungen in die neuen Modelle mit einfließen zu lassen. Dabei standen vor allem optimale Reaktionszeit, bestes Kontrastverhältnis und Ergonomie auf der Wunschliste.

Beim ersten BenQ Gaming-Display mit 23,6 Zoll können sich Pro-Gamer auf eine Reaktionszeit von 2 ms (GtG), einen dynamischen Kontrast von 10 Mio.:1, 120Hz 3D ready, Full-HD 1080p und last but not least die Höhenverstellbarkeit freuen. Weitere, meist einzigartige Features werden zur Produkteinführung in wenigen Wochen bekannt gegeben.

Auf der diesjährigen gamescom in Köln (19. – 22. August) ist ‘SpawN’ zu Gast auf dem Caseking Stand (Halle 9.1, Stand B 35) und gibt dort eine erste „live“ Sneakpreview des neuen BenQ Gamer-Displays.

SpawN spricht live von der gamescom: „Als wir mit der Entwicklung des BenQ Gaming Displays begannen, fokussierten wir uns auf bestimmte Details, die üblicherweise von den Herstellern eher außer Acht gelassen werden. Wir hatten die Möglichkeit, einige ziemlich coole Features herauszuarbeiten, von denen wir sicher sind, dass sie bei den Gamern positiv ankommen. Die LED-Technologie ist eine wirklich tolle Sache und Du kriegst das gute Gefühl der alten CRT-Monitore. Dieses Display erfüllt alle meine Bedürfnisse, und ich kann Filme sogar in Full HD gucken.“