Bang & Olufsen: Partnerschaft mit weltbekanntem Automobilhersteller

Der Mut, die Grenzen des Herkömmlichen zu überschreiten, das stetige Treiben nach exzellenter Technologie und das kompromisslose Engagement für Qualität und Design – dies alles vereint die beiden Marken Bang & Olufsen und BMW.
Die gemeinsamen Werte und einzigartigen Markenidentitäten lassen erahnen, was von dieser dänisch-deutschen Partnerschaft in Zukunft erwartet werden darf.

Karl Kristian Hvidt Nielsen, President & CEO von Bang & Olufsen, erklärt hierzu: „Wir sind begeistert von dieser Kooperation. BMW und Bang & Olufsen teilen den Fokus auf Design und Höchstleistung. Genau diese Werte haben den beiden Marken eine einzigartige Position in ihrem jeweiligen Marktsegment beschert.“

Partnerschaft auf solider Basis
Als BMW an Bang & Olufsen herangetreten ist, um die Entwicklung eines Soundsystems für künftige Modellreihen zu besprechen, konnten die beiden Firmen bereits auf gemeinsame Projekte zurückblicken. Denn schon seit einigen Jahren liefert Bang & Olufsen spezielle Aluminiumbauteile für eine ganze Reihe von BMW-Modellen. Die herausragende Verarbeitungsqualität und die Liebe zum Detail, die diese Komponenten auszeichnen, spiegeln wider, mit welcher Hingabe und Genauigkeit Bang & Olufsen jedes seiner Produkte fertigt. Genau diese Erwartungen knüpft BMW auch an ein erstklassiges Car-Audio-System.

BMW Concept 6 Series Coupé
Das Bang & Olufsen High-End Surround Sound System für das BMW Concept 6 Series Coupé wurde unter strengster Geheimhaltung im Forschungszentrum von Bang & Olufsen im dänischen Struer entwickelt. Im Laufe vieler Monate intensiver Forschung und Entwicklung nahm das Soundsystem allmählich Gestalt an. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein Soundsystem, das schlichtes dänisches Design aus dem Hause Bang & Olufsen nahtlos mit dem dynamischen dreidimensionalen Stil und den fließenden sportlichen Linien im Interieur des BMW Concept 6 Series Coupé vereint.

Das Soundsystem umfasst einige einzigartige Designelemente wie die handgefertigte akustische Linse in der Mitte des Armaturenbretts, die sich bei Aktivierung des Systems öffnet. Darin verbirgt sich die Acoustic Lens Technology (ALT), eine bekannte, viel gepriesene Bang & Olufsen Technologie, welche bereits in zahlreichen Auto- und Heimaudiosystemen Verwendung fand, so beispielsweise auch im BeoLab 5 – dem unübertroffenen Highend-Lautsprecher der Dänen. Die Acoustic Lens Technology maximiert den Bereich des optimalen Klangs vor dem Lautsprecher und sorgt für ein verbessertes Raumgefühl und ein Höchstmaß an Wiedergabeauthentizität im Vergleich zum konzentrierten Klangstrahl, den herkömmliche Lautsprecher mit Resonanzwänden erzeugen. Die Acoustic Lens Technology in Verbindung mit 16 Aktivlautsprechern, je einem Subwoofer unter den beiden Vordersitzen und jeweils sieben Mittel- und Hochtönern erzeugt ein äußerst ausgewogenes Klangerlebnis, das Fahrer und Beifahrer mit einer glasklaren Klangbühne umschließt.

Die hochwertigen Aluminiumabdeckungen, welche die 16 Hochleistungslautsprecher verbergen, komplementieren das Design des Interieurs nicht nur eindrucksvoll, sondern verleihen ihm auch ein ganz besonderes Flair. Die stilvoll eloxierten Aluminiumabdeckungen in der Farbe „Perlglanz“ ziert eine dezente Lasergravur des Bang & Olufsen Logos. Diese Abdeckungen schweben scheinbar über der Oberfläche des Interieurs und unterstreichen so die dynamisch-sportliche Ausstrahlung. Ein weiteres Designmerkmal sind die Lochmuster der einzelnen Abdeckungen, welche mit größter Sorgfalt ausgebohrt wurden, sodass sie aus jedem Blickwinkel fortlaufende Linien bilden.

Bang & Olufsen – Car-Audio neu definiert Seit 2005 definiert Bang & Olufsen die Parameter des automobilen Audiogenusses durch innovative Technologien neu. Dank dieses kompromisslosen Strebens nach audiophiler Perfektion genießt Bang & Olufsen höchstes Ansehen als Unternehmen, das wie kein anderes Car-Audio revolutioniert hat.

Dieses Streben nach Perfektion wurde auch von den Lesern der Autozeitschrift „auto motor und sport“ gewürdigt, die Bang & Olufsen im März 2010 unter 26 anderen Herstellern zum „Best Brand“ in der Kategorie „Auto-HiFi“ gekürt haben.