ARCHOS und Pantech Group geben Distributionsabkommen für den koreanischen und japanischen Markt bekannt

ARCHOS, einer der Anbieter von Android-basierten Internet Tablets und die Pantech Group, Koreas drittgrößter Handy-Hersteller, haben einen exklusiven Distributionsvertrag für den Vertrieb der ARCHOS Tablet-Range in Korea und Japan geschlossen.

Die Pantech Group verantwortet den Vertrieb der ARCHOS „Internet Tablets“ an den Pantech Kundenbestand, darunter Telekommunikationsanbieter, Distributoren und Reseller.

Ein weiteres Ziel der Zusammenarbeit ist es, die wichtigen amerikanischen Telekommunikations-Firmen, wie „AT&T“ und „Verizon“ mit einer, für das dritte Quartal 2011 vorgesehenen innovativen UMTS-Lösung zu erreichen.

„Diese Vereinbarung unterstreicht unsere Strategie, mit führenden Telekommunikationsanbietern zusammenzuarbeiten, um die Bekanntheit von ARCHOS bei den Handy-Nutzern zu steigern. Mit ihrer großen Produktionserfahrung bringt die Pantech Group ein hohes Level an Qualität und Sachkenntnis mit – insbesondere für den amerikanischen, koreanischen und japanischen Markt. Wir haben hohe Erwartungen an die Kombination unserer Marktkompetenz  mit der innovativen und kreativen Ausrichtung der Pantech Group und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit ,“ sagt Henri Crohas, CEO und Gründer von ARCHOS.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ARCHOS, einem Pionier im Markt für Android Internet Tablets. Diese Vereinbarung ermöglicht es der Pantech Group, in das Internet Tablet Segment einzusteigen und insbesondere mit den Telekommunikationsfirmen in den USA, Japan und Korea zu arbeiten,“ sagt Lee Hun, Vice President der New Business Development Division der Pantech Group.