TV-Software TerraTec Home Cinema: Unabhängig von Raum und Zeit

Fußball-EM 2008 – Optimierte TV-Software TerraTec Home Cinema ermöglicht mediale Unabhängigkeit von Raum und Zeit via Netzwerk-Streaming

Kein Spiel verpassen! Auch nicht am Bürorechner – Internet genügt.

Zeitversetztes Fernsehen, Bild-in-Bild-Funktion und „Boss kommt!“-Funktion!

Die Fußball-Europameisterschaften im Juni und auch die olympischen Spiele im August werfen schon jetzt lange Schatten. Da gilt es, sich rechtzeitig auf die Gegebenheiten einzustellen, um möglichst kein Spiel oder keine Entscheidung zu verpassen – auch nicht im Büro! TerraTec Electronic hat seiner pfiffigen und anwenderfreundlichen TV-Software TerraTec Home Cinema (THC) sowohl ein neues Design spendiert als auch mit weiteren, sinnvollen Features ausgestattet. Gemeinsam mit der bekannten Cinergy-Hardware (TV-Lösungen als USB-Stick, Express Card oder zum Einbau) deckt die neue THC die ganze Bandbreite des TV-Einsatzes ab – auch bei der Arbeit: Die „Boss kommt!“-Funktion hilft, peinliche Situationen zu vermeiden. Sollte der Chef mal vorbeischauen, kann man mit einer THC-Tastenkombination die komplette Applikation minimieren, den Ton stumm schalten und die Timeshift-Funktion aktivieren. Ist der Boss wieder weg, kann man das Spiel an der Stelle weiterschauen, wo man es unterbrochen hat. Man verpasst kein Tor – hundertprozentig!

Unabhängigkeit von Raum und Zeit geht aber weiter! Mit dem neuen NOXON Home Server lässt sich das Sportprogramm via Website vom heimischen Rechner überall auf der Welt anschauen – auch am Arbeitsplatz. Dort muss dann keine weitere Hard- oder Software installiert werden. Einfach Browser öffnen und TV schauen (z.B. EM-Spiele), Radio hören oder Aufnahmen abspielen.

Darüber hinaus werden Notebook oder PC zu leistungsfähigen Videorekordern mit manueller oder gesteuerter Aufnahme (sogar per Internet oder Handy). Dabei kann nicht nur im ausgestrahlten MPEG2-Format, sondern auch direkt und platzsparend im Windows Media Format oder bspw. in DivX aufgenommen werden.Die Bild-in-Bild-Funktion erleichtert beispielsweise bei der EM das Verfolgen von zwei Spielen. Beide Programme können auf einem Bildschirm gleichzeitig dargestellt werden.  Neben einer komfortablen Sender- und Favoritenverwaltung glänzt THC jetzt auch mit einem optimierten, elektronischen Programmführer (EPG). Mit der EPG-Suche ist es möglich, wie bei Google mit Stichworten nach bestimmten TV-Sendungen zu suchen und gleich zu programmieren.

Wie beim bekannten TerraTec-Internetradio NOXON gibt es mit THC auch die Möglichkeit, Tausende von Radiostationen aus aller Welt zu hören. Die Inhalte werden aufbereitet vom Portal „My-NOXON.de“ kundenfreundlich zur Verfügung gestellt. Via AutoUpdate hat der Cinergy-Nutzer immer automatisch die aktuellste Version der THC auf seinem PC. Schon bekannt und bereits erwähnt sind das zeitversetzte Fernsehen (Timeshifting), das automatische Aufwachen aus dem Standby oder Ruhezustand für Aufnahmen (energiesparend!!) oder Aufnahmeprogrammierungen aus dem Internet, einblendbare Untertitel (Videotext und DVB) und die integrierte Schnittsoftware. Unterstützt werden dabei alle Standards – digital (DVB-T, DVB-S, DVB-C, DAB und DMB) und analog (Antenne oder Kabel). Konkret: Alle TV-Lösungen (digital, analog, Hybrid und Diversity) von TerraTec lassen sich mit der Software steuern – dabei sind alle Karten sowie Standards frei kombinierbar! Kostenlos steht die Software im Internet zur Verfügung! Somit ist die THC Software auch für die TerraTec-Kunden, die bereits Cinergy-Produkte  erworben haben.

Mit THC ist es auch möglich, TV-Programme innerhalb des hausinternen Netzwerkes problemlos zu streamen. TerraTec Home Cinema unterstützt alle europaweit verbreiteten Standards.

Hochauflösendes Fernsehen ist für THC ebenfalls kein Problem. DVB-S2- und DVB-C-Produkte von TerraTec werden bereits mit entsprechenden HD-Codecs ausgeliefert. Für alle anderen gibt es für 10 Euro ein HD-Upgrade im TerraTec-Webshop (www.terratec.de).

Mit einer TV Karte und entsprechenden Monitoren kann man den Filme auch am Computer genießen. Eine TV-Karten Übersicht finden Sie bei unserem Partner tv-karte.de.

Schreibe einen Kommentar