Top-Qualität und einfachste Bedienung – Die Full HD SD-Card-Camcorder des Everio Modelljahrgangs 2013

Die beiden neuen Everio Full HD Speicherkarten-Camcorder GZ-E305BEU/ GZ-E305SEU und GZ-E300BEU bieten dank ihres hintergrundbeleuchteten 2,5-Megapixel-CMOS-Bildsensors sowie des Hochleistungszooms und innovativen Funktionen, gleichermaßen Leistung und Spaß, was sie zu echten Familien-Camcordern macht. Hinzu kommen noch die Aufnahmemöglichkeit im AVCHD- und SD-Format (z. B. für Internetvideos, YouTube etc.), die Wiedergabe in Full HD (1920 x 1080 / 50p) via (Mini-)HDMI-Ausgang, das kluge Speicherkonzept plus die mitgelieferte Computer-Software zur kreativen Nachbearbeitung.

Die Schlüssel zur Bildqualität: 2,5-Megapixel hintergundbeleuchteter CMOS-Sensor, FALCONBRID Prozessor und KONICA MINOLTA HD OBJEKTIV
Die auffallend hohe Bildqualität basiert auf drei Komponenten, nämlich dem äußerst lichtempfindlichen, hintergrundbeleuchteten 2,5-Megapixel-CMOS-Bildwandler, dem hocheffizienten, mit 24 Mbit/s arbeitenden FALCONBRID Prozessor sowie dem lichtstarken KONICA MINOLTA HD OBJEKTIV. Mit dem 40-fach optischen Zoom, 200-fach-Digitalzoom und 60-fach dynamischen Zoom bei SD-Aufnahmen kann der engagierte Videofilmer fast jede Aufnahmesituation meistern, zumal sich mit dem verbesserten Bildstabilisator der volle Zoombereich verwacklungsfrei ausnutzen lässt. Außerdem steht die bewährte „Super LoLux“-Funktion zur Verfügung, die für maximale Lichtausbeute bei schwacher Beleuchtung sorgt. Zusätzlich bietet das Modell GZ-E305 noch ein integriertes automatisches Power-LED-Videolicht. Die komfortable Bedienung der Camcorder erfolgt teilweise über den rahmenlosen und berührungsempfindlichen 7,6-cm-Touch-Screen-Suchermonitor.

Im Fotomodus liefern die neuen Everios gestochen scharfe Bilder mit einer Auflösung von 8,3 Megapixel. Sogar während der Aufzeichnung von Full HD Videos lassen sich 2-Megapixel-Digitalbilder machen.

Innovative Funktionen für den Spaß – Automatiken für den Komfort
Mit der „Szenen-Kennzeichnungs“-Funktion lassen sich die Lieblingsszenen markieren und mittels der „Best-of-Wiedergabe“-Funktion automatisch zusammengestellt sofort abspielen. Pfiffig ist auch die „Face Recognition“-Funktion, die auf Wunsch Gesichter identifiziert und erinnert und nach denen dann die Belichtung und Schärfe ausrichtet. Die perfekte Ergänzung dazu ist die Smile-Messung/Smile-Aufnahme. Sie erkennt, ob und wie sehr eine anvisierte Person lächelt und nimmt automatisch ein Standbild auf.

Die „Intelligente Aufnahme-Automatik“ analysiert während der Aufnahme die Szene und optimiert für alle gängigen Motive automatisch und kontinuierlich die Einstellungen für Helligkeit, Schärfe, Farbsättigung, Gamma u. a. Die praktische „Auto REC“-Funktion wiederum startet den Camcorder, sobald sich der Bildinhalt ändert und stoppt ihn, wenn keine Bewegung mehr erkennbar ist. Für kreative Videofilmer bieten die neuen Everios integrierte Animationseffekte sowie eine „Time-Lapse“-Zeitrafferfunktion, die – manuell bedient – zur Erstellung von „Stop-Motion“-Animationen einsetzbar ist. Auch die Videowiedergabe in Extrem-Zeitlupe ist möglich. Erwähnenswert ist ebenso der einfache Upload der Videos zu YouTube, Facebook etc., wobei selbst HD-Videos unterstützt werden.

Flexible Auswahl der Speichermedien: SD-, SDHC- und SDXC-Karten
Da der SD-Kartensteckplatz kompatibel ist für verschiedene Typen der weit verbreiteten SD-, SDHC- und SDXC-Karten, kann der Anwender flexibel auf die jeweilige Aufnahmesituation reagieren und die dafür optimale Kombination aus Bildqualität, Aufnahmekapazität und Speichermedium wählen.

Zoom-Mikrofon, K2-Audio-Processing und „Auto Wind Cut“
Das integrierte Zoom-Mikrofon passt seine Richtcharakteristik der jeweils gewählten Brennweite an, während die aus Profi-Studios bekannte K2-Audiotechnologie bereits bei der Aufnahme zum Einsatz kommt. Außerdem werden Windgeräusche (auf Wunsch) automatisch minimiert.

Software inklusive
Komplettiert wird die Ausstattung der neuen Everios mit der PC-Software „Pixela Everio MediaBrowser 4“. Selbst eine professionelle Nachbearbeitung der Aufnahmen ist möglich, da die Camcorder mit iMovie und Final Cut Pro X zusammenarbeiten. Darüber hinaus ist das elektronische Benutzerhandbuch für die Darstellung auf Smartphones optimiert.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die ab voraussichtlich Ende Januar 2013 lieferbaren Full HD SD-Card-Camcorder GZ-E305BEU (schwarz) bzw. GZ-E305SEU (silber) und GZ-E300BEU (schwarz) beträgt jew. 259,95 € (inkl. MwSt.).

Schreibe einen Kommentar