TESORO liefert weltweit erstes voll beleuchtbares, mechanisches Gaming-Keyboard aus

Tesoro Technology USA Inc., Hersteller innovativer PC Gaming-Peripherie zur Steigerung des Gaming-Erlebnisses, gibt die Verfügbarkeit einer neuen Familie von Tastaturen bekannt. Sie adressiert sowohl Gelegenheits- als auch Hardcore-Gamer. Tesoro Lobera und Tesoro Lobera Supreme sind nach einem berühmten Schwert benannt, das mit Begriffen wie Tapferkeit und große Tugend besetzt ist. Lobera ist auch unter dem Spitznamen “ Wolfstöter Schwert“ bekannt und symbolisiert die Kraft vom Heiligen Ferdinand III. Es avancierte zu einem der berühmtesten Schwerter in der Geschichte und soll seinem rechtmäßigen Besitzer zu einem unbesiegbarem Champion und beispielhaften Ritter machen.

Tesoro Lobera ist in 2 Versionen verfügbar: Lobera Supreme mit mechanischen Gaming-Grade Tasten in Blau, Schwarz, Braun und Rot und Lobera. Letztere ist eine Version, die einer mechanischen Tastatur sehr nahe kommt, deren Spielgefühl vermittelt und auf einer von Tesoro speziell entwickelten Technologie basiert. Damit wurde die Qualität der Folientastatur verbessert und auch die Lebensdauer erhöht.

Beide Modelle verfügen über eine der modernsten Spezifikationen im aktuellen Gaming-Markt und ermöglichen es den Spielern ihre Tastatur so zu konfigurieren, dass die höchstmögliche Performance erreicht wird. Mit den vorhandenen Möglichkeiten können die Benutzer sehr einfach ohne Verwendung von Software ihre gespeicherten Profile ändern oder Makros abspeichern. Diese Möglichkeit, im internen 512 KB Speicher verschiedene Settings abzulegen, bietet den Vorteil die Tastatur auch während eines Wettbewerbs (wo die Installation externer Software verboten ist) zu synchronisieren. Zusätzlich verfügen beide Modelle über eine Touch/Spiel Modus-Taste für schnelles Umschalten sowie 3 Daumen –Tasten.

Lobera und Lobera Supreme verfügen über eine zuschaltbare USB 6 N-Key nach Full N-Key Rollover-Funktion über Firmware (sehr ähnlich dem vollen Anti-Ghosting). Abhängig von den Anforderungen (Turnier-Modus versus Hardcore-Modus) kann der Anwender jede und sämtliche Tasten zur gleichen Zeit drücken, ohne sich Gedanken machen zu müssen, dass einige Tasten nicht registriert werden. Jede Taste ist voll programmierbar und erlaubt 5 Sets von Profilen, 300 Makrotasten und 2000 Makrotasten-Drucke per Profil.

Zusätzliche Eigenschaften beider Modelle sind unteranderem 2x USB 2.0 Hub, Audio-und Mikrofon-Buchse sowie die DC-Buchse – ein sehr neues Feature bei mechanischen Tastaturen. Für den Anwender bedeutet das, dass er sich nicht um die Einschränkungen des USB Ports hinsichtlich begrenzter Leistung kümmern muss. Durch das Hinzufügen einer optionalen DC-IN-Stromversorgung können anspruchsvollere Geräte wie Smartphones und Tablets direkt über den USB-Hub der Tastatur aufgeladen werden.

Zum ersten Mal bei mechanischen Gaming-Tastaturen kann beim Lobera Supreme die LED Beleuchtung individuell geändert werden. War es davor so, dass der Benutzer mit der vorgegebenen Beleuchtung auskommen musste, hat er jetzt Zugriff auf 16,8 Mio. Farben für die Beleuchtung jeder einzelnen Taste zusammen mit den Sidebar Effekten. Auch die Hintergrund-Beleuchtung ist modifizierbar und umfasst vier Stufen von Helligkeit, Breathing-, Color-Loop- und Game-Modus, in dem nur Gaming-Tasten beleuchtet sind. Die Folien-Tastatur Version Tastatur erlaubt auch die Modifikation aller Farben, verfügt aber nur über zwei Helligkeits-Stufen.

Die Tesoro-Entwickler haben sich mit jedem Detail ausführlich beschäftigt, um ein optimales Gaming-Erlebnis zu ermöglichen. Um die Premium-Qualität zu gewährleisten sind beide Lobera-Modelle qualitativ hochwertig gestaltet. Dazu gehört das hochwertige Gehäuse mit gebürsteter Oberfläche, das Langlebigkeit und hohe Haltbarkeit gewährleistet. Außerdem sorgen hochwertige auf drei Höhen verstellbare Anti-Rutsch-Füße für festen Stand und Bedienkomfort. Auch das geflochtene Kabel mit den vergoldeten USB-Anschlüssen trägt zur Langlebigkeit bei.

Schreibe einen Kommentar