Stylische Schutzhüllen aus alten Flaschen: Handgefertigte Cases für iPhone, Tablet, eReader & Co im trendigen Look junger Künstler oder nach eigenem Design

„caseable“ steht für kreativen, urbanen Lifestyle und bietet besten Schutz für mobile Elektronik-Devices. Ob iPad oder eReader-Hüllen im Stil einer stabilen Buchhülle, Smartphone-Cases oder Laptoptaschen – alle „caseable“ Produkte werden individuell in Brooklyn oder Berlin gefertigt. Es stehen mehr als 500 exklusive Designs verschiedener junger Künstler aus aller Welt zur Verfügung, die mit eigenen Ideen individualisiert werden können, aber auch ganz persönliche Motive bringt das Unternehmen auf die Cover aus recycelten Materialien. Neben Kunst und Qualität steht Nachhaltigkeit bei der Produktion im Vordergrund. Bei „caseable“ verwandeln sich alte Plastikflaschen zu Smartphone Cases, ein alter Neopren-Anzug dank Recycling zu Neogreen für Laptoptaschen und nicht abbaubares Polyester dank Wiederverwertung zu eReader- und Tablet-Hüllen.

Die handgefertigten Taschen und Hüllen des Unternehmens aus Brooklyn und Berlin sind ab sofort über den neuen Onlineshop www.trekstor-bags.de erhältlich. Dabei werden nicht nur TrekStor-Produkte mit den Covern geschützt. Neben Cases beispielsweise für die TrekStor SurfTab- und Pyrus-Serie werden unter anderem auch iPhone, iPad, Galaxy S3/S2 oder Kindle Schützer angeboten. Dabei sind die Tablet- und eReader-Hüllen innen mit weichem Veloursleder und einer Tasche für Notizen ausgestattet und verfügen über Silikonecken zum Aufstellen. Die iPad-Cover bieten darüber hinaus einen Magneten, der das Gerät beim Aufklappen der Hülle aus dem Standby-Modus weckt.

Ab sofort sind diverse Modelle ausschließlich unter www.trekstor-bags.de erhältlich. Zum Preis von 24,90 EUR sind die Smartphone-Hüllen, für 39,90 EUR die Reader- und Tablet-Cases sowie für 49,90 EUR die iPad- und Notebook-Taschen zu haben.

Schreibe einen Kommentar