RIM setzt auf TomTom HD Traffic

TomTom hat angekündigt, dass Research In Motion (RIM) künftig den vielfach ausgezeichneten Echtzeit-Verkehrsinformationsservice TomTom HD Traffic für BlackBerry (R) Anwendungen einsetzt. BlackBerry Traffic ist ab sofort „powered by TomTom HD Traffic“ und ermöglicht seinen Nutzern den Zugang zu den genauesten, umfangreichsten und aktuellsten Verkehrsinformationen auf dem Markt. Darüber hinaus kommen TomTom Karten und ortsbezogene Daten in BlackBerry Maps und BlackBerry Locate Services zum Einsatz. Drittanbieter und Entwickler können so Karteninhalte und Verkehrsinformationen in die eigenen Apps integrieren.

„Durch die strategische Partnerschaft mit RIM bereiten wir mit umfangreichen ortsbezogenen Daten und Echtzeitinformationen wie TomTom HD Traffic den Weg für die Zukunft des Reisens”, sagt Nuno Campos, Vice President of Sales and Marketing TomTom Licensing. „Der marktführende Echtzeit-Verkehrsinformationsdienst von TomTom bietet BlackBerry Kunden das beste Reiseerlebnis.”

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit TomTom, dank der wir ihren führenden Verkehrsinformationsdienst und weitere Inhalte nun auch Nutzern von BlackBerry Traffic und BlackBerry Maps sowie Entwicklern bereitstellen können”, sagt Martyn Mallick, Vice President, Global Alliances and Business Development bei Research In Motion.

Einer aktuellen Studie zufolge sparen Pendler mit TomTom Verkehrsinformationen durchschnittlich 50 Minuten Fahrzeit pro Woche bzw. 40 Stunden im Jahr. Mit TomTom HD Traffic ist es den Kunden von BlackBerry künftig möglich, die beste Route an ihr Ziel zu wählen, um so nicht nur Zeit, sondern auch Kraftstoff zu sparen.

Schreibe einen Kommentar