Neues uRage-Zubehör in der „White Edition“

Weiß ist das neue Schwarz – zumindest wenn es nach der neuen Gamer-Generation geht, die es gerne etwas stilvoller mag und zu der noch dazu nicht wenige weibliche Zocker zählen. Glänzt dann das Computerzubehör nicht nur in Designpunkten, sondern auch bei der Technik, hat man die neue uRage „White Edition“ von Hama vor sich. Bestehend aus Laser-Maus, Gaming-Tastatur und USB-Headset, macht sie mit ihrem weißem Design mit blauen Lichtakzenten den Auftritt im Gaming-Segment zu einer modernen Sache.

Bei der Maus „Ice-Dragon“ fällt gleich der Laser-Sensor auf. Hier schicken 3400 dpi zusammen mit der 1000 HZ Polling Rate den Mauszeiger in flüssigen Bewegungen über den Schirm. Muss es extraschnell gehen, führt die dpi-Direktwahltaste sofort zur gewünschten Auflösung. „Omron-Switches“ garantieren der Maus eine lange Lebensdauer.

Die Gaming-Tastatur „Exodus“ ist dank Präzisionsanschlag ideal für FPS-, RTS-, RPG- und MMO-Spiele. Zu schnellen Befehlen verhelfen grau markierte „Quick Reaction Keys“, die sich auch durch weiße Tasten ersetzen lassen. Eine weitere technische Finesse ist der Anti-Ghosting Effekt.

Abgerundet wird die neue uRage White Edition durch das USBOverhead-Headset „Xplode“. Besonders schick: Das Full-Stereo-Headset wartet mit Aluminium-Elementen an den Ohrmuscheln auf. Für den Tragekomfort sorgen eine dicke Polsterung und der einstellbare Kopfbügel. Im Handel bekommt man die Maus und den Kopfhörer für etwa 40, die Tastatur für rund 30 Euro.

Schreibe einen Kommentar