Neue TK-WD9602E Pixstar Smart WDR Kamera

JVCs neue Analog-Kamera TK-WD9602E wurde speziell für den Einsatz unter schwierigen Lichtbedingungen – insbesondere für Gegenlicht – entwickelt. Sie ist mit der neuen JVC „Pixstar“-Technologie ausgestattet, die auf dem Multi-Shutter Super WDR CMOS-Sensor und dem leistungsstarken 17-bit DSP basiert.

Durch den so erzielten, enorm weiten Dynamikbereich (>120 dB) dieser „Pixstar smart WDR“-Kamera (WDR = Wide Dynamic Range) ist sie ideal geeignet für die Überwachung von Foyers, Einfahrten, Bahnhöfen, Haltestellen, Banken etc. Kurz, überall dort, wo Gegenlicht unvermeidlich ist oder starke Lichtwechsel und Spiegelungen auftreten, aber trotz der extremen Kontraste perfekte Bilder benötigt werden. Die Standardauflösung beträgt 690HTVL/540TVL. Das Multi-Shutter System bietet präzise Anwender-Modi, einschließlich der Wahl zwischen dem 4:3- und 16:9-Bildformat. Die Kamera erreicht dank der überragenden Super LoLux Technologie eine Lichtempfindlichkeit von 0,25 Lux (!) bei Farbaufnahmen und durch ihre dynamische 3D-Rauschunterdrückung einen Störabstand von 52 dB. Darüber hinaus zeichnet sie sich durch einen sehr geringen Stromverbrauch von nur 190 mA aus, während die MTBF von 150.000 Stunden auf ihre außerordentliche Zuverlässigkeit hinweist.

Die TK-WD9602E wird voraussichtlich Ende Oktober 2013 zu einem Listenpreis von 526,– Euro lieferbar sein.

Schreibe einen Kommentar