Neue Aiptek ProjektorCam C25 ist Full-HD-Camcorder, Digitalkamera und DLP-Pico-Projektor in einem

Mit der neuen ProjectorCam C25 von Aiptek bekommt der User einen Full-HD-Camcorder, eine Digitalkamera und einen Pico-Projektor. So können die gemachten Aufnahmen direkt über den integrierten Beamer, mit einer Bildschirmdiagonalen von bis zu 125 cm (50 Zoll), betrachtet werden.

Trotz seiner Funktionsvielfalt ist der C25 kompakt und wiegt nur knapp über 300 Gramm. Dabei ist nicht nur der Projektor mit 25 ANSI-Lumen integriert, sondern auch ein um 270 Grad drehbares, ausklappbares 3-Zoll-Touch-Display. Darüber lassen sich, neben der reinen Bildvorschau, auch komfortabel die Funktionen und Einstellungen steuern. Auf der Vorderseite des Displays ist der Beamer eingebaut. Dieser gibt alle Aufnahmen, dank DLP-Chip, farbenfroh und kontrastreich wieder. Die Auflösung des Projektors liegt bei 640 x 360 Pixeln, während die Kamera Videos mit 1920 x 1080 Pixeln – also in Full HD mit 1080p – aufnimmt.

Zudem bietet der C25 eine Vielzahl von semiprofessionellen Einstellungsmöglichkeiten. Neben einer Pre-Recording Funktion, Zeitraffer und automatischer Bewegungserkennung zu Überwachungszwecken, sind auch 12 Programme für Bild- und Video-Aufnahmen verschiedener Szenarien auswählbar. So wird, dank Pre-Recording, kein Szenenanfang mehr verpasst und das Video auch gleich im gewünschten Stil aufgezeichnet, was ein Nachbearbeiten überflüssig macht. Der Aiptek-Allrounder ist mit zwei SD/SDHC-Kartenslots ausgestattet, über die Aufnahmen sowohl gesichert, als auch externe Foto- und Video-Dateien über den Beamer wiedergegeben werden können. Ein LED-Blitzlicht, ein Mikrofon sowie ein Lautsprecher sind ebenfalls vorhanden. Als Anschlüsse dienen ein Mini-USB- und ein Mini-HDMI-Port.

Im Lieferumfang ist, neben dem Gerät selbst, ein Netzteil, ein HDMI-Kabel, ein USB-Kabel, ein AV-Kabel, eine CD, eine Tasche sowie eine Anleitung enthalten. Ab sofort ist der Aiptek C25 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro im Handel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar