Maxell präsentiert In-Ear-Kopfhörer der Spitzenklasse

In-Ear-Kopfhörer kommen dank der weit verbreiteten mobilen Abspielgeräte wie MP3-Player, Smartphones und Tablets heutzutage ständig zum Einsatz. Hightech-Spezialist Maxell präsentiert mit der M-Mark-Serie eine neue Serie von Premium In-Ear-Kopfhörern mit herausragendem Klang. Ergonomische Anpassungsfähigkeit, hervorragende Geräuschabschirmung, modernes Design und eine ausgefeilte Technik selbst für die feinsten akustischen Details – die drei Maxell M-Mark-Modelle sind die perfekte Wahl für anspruchsvolle Anwender, die viel unterwegs sind.

Basspower: MXH-RF500S
Exzellenter Sound mit besonders kräftigem Bass: Die durchdachte Konstruktion des MXH-RF500S setzt auf einen 10-mm-Treiber in einer speziellen Bass-Kammer, wodurch eine besonders kräftige Tieftonpräsenz erreicht wird. Leistungsfähige Neodym-Magnete sorgen zudem für ein beeindruckendes Klangbild mit gut ausgewogenen Höhen und Mitten. Der MXH-RF500S ist wahlweise in Schwarz und Weiß erhältlich. Für den Anschluss in der Brusttasche verfügt das Modell über ein 30 cm langes Kabel. Im Lieferumfang befinden sich neben einem 90-cm-Verlängerungskabel mit In-Line-Mikrofon für die Telefonie und praktischem Lautstärkeregler auch drei Paar antibakteriell beschichtete Silikonpolster für perfekte Passform bei hohem Tragekomfort.

Dynamisch: der MXH-DD600
Mit dem „Dual Dynamic Driver“ System kommen in jeder Kapsel des MXH-DD600 gleich zwei Treiber zum Einsatz. Ein 6-mm-Tweeter sorgt für klar definierte Höhen, während ein 8-mm-Woofer die nötige Bassleistung liefert. In Kombination wird so ein brillantes Klangbild für Musikgenuss ohne Kompromisse erreicht. Der MXH-DD600 besticht durch minimalistisches Design. Das Aluminiumgehäuse steht neben verbesserter Soundqualität auch für Robustheit im Alltagsgebrauch. Im strapazierfähigen Flachbandkabel integriert Maxell eine Fernbedienung mit Mikrofon und Steuerungselement – Smartphone-Besitzer können so blitzschnell zwischen Telefonat und Musik wechseln. Vier Paar Silikonpolster mit antibakterieller Beschichtung bieten individuellen Hörkomfort unter hygienischen Bedingungen. Die In-Ear-Kopfhörer passen sich dem Ohr an und sitzen auch beim Sport perfekt. Für Aufbewahrung und Transport legt Maxell zudem ein praktisches Etui bei.

Ausgeglichen: der MXH-DBA700
Auch der In-Ear-Kopfhörer MXH-DBA700 setzt auf eine zweiteilige Treiber-Anordnung mit Neodym-Magneten. Die Balanced-Armature-Konfiguration liefert eine verbesserte Leistung im hohen Frequenzbereich – besonders wichtig für höchste Klangtreue bei Gesangsspuren. Ein 8-mm-Treiber sorgt dabei für satte Bässe, sodass ein für alle Musikgenres geeignetes, volles Klangbild entsteht. Auch dieses Modell bietet ein Flachbandkabel mit knickgeschütztem Klinkenstecker: So entsteht zum einen kein Kabelsalat, zum anderen wird effektiv dem Kabelbruch vorgebeugt. Anwender können sich aus vier Paar Silikonpolstern die passende Größe auswählen. Diese sorgen neben dem optimalen Tragekomfort auch für eine hervorragende Geräuschabschirmung, sodass dem Musikgenuss auch in Bus und Bahn oder anderen lauten Umgebungen nichts mehr im Weg steht. Die MXH-DBA700 bieten ebenfalls ein stabiles Aluminiumgehäuse, ein Mikrofon für die Telefonie sowie einen im Kabel integrierten Lautstärkeregler und ein Etui für den geschützten Transport.

Schreibe einen Kommentar