LG präsentiert neuen, ultrakompakten Fotodrucker für unterwegs

LG Electronics (LG) präsentiert seinen neuen mobilen Drucker Pocket Photo 2.0 (Modell PD239). Der praktische, kompakte Begleiter bietet drahtlose Konnektivität mit NFC und Bluetooth, wodurch Anwender Bilder im Format 5,1 x 7,6 cm (2 x 3 Zoll) von den meisten Tablets und Smartphones aus innerhalb von wenigen Sekunden drucken können. Der vielseitige Pocket Photo 2.0 ist kompatibel mit Android und iOS.

Der auch optisch ansprechende LG Pocket Photo 2.0 ist einer der kleinsten mobilen Fotodrucker auf dem Markt. Die neue Version ist 4 mm flacher als das Vorgängermodell, liefert aber gleichzeitig mehr Ausdrucke pro Batterieladung. Darüber hinaus druckt der LG Pocket Photo 2.0 Bilder gestochen scharf mit 313 dpi aus – perfekt zum Weitergeben oder Ausstellen. Nach Installieren der kostenlos herunterladbaren Pocket Photo Editing-App können die Anwender eine drahtlose Verbindung zu ihrem Smartphone oder Tablet herstellen und sofort Bilder ausdrucken.

LG hat die Bearbeitungsfunktionen in der zugehörigen Pocket Photo App verbessert, so dass Anwender jetzt mit erweiterten Anpassungsoptionen experimentieren können. Es wurden neue Filtereffekte sowie eine clevere Frame-Verbesserungsfunktion hinzugefügt. Die aktualisierte App erlaubt weiterhin das Einfügen von QR-Codes in Fotos und bietet damit eine großartige Möglichkeit zur Kombination von Foto und Online Community- oder Internet-Content. Durch die kreative und bedienungsfreundliche Verbindung von App und Gerät bietet der Pocket Photo 2.0 die Möglichkeit, Fotos zu bearbeiten und zu drucken, ohne dass hierzu ein Computer erforderlich ist.

Der LG Pocket Photo 2.0 nutzt die ZINK-Technologie und erfordert daher keine kostspieligen Farbpatronen, Farbbänder oder Toner. Während des Drucks aktiviert Wärme die in jedem Papierblatt enthaltenen farbgebenden Chemikalien. Verglichen mit herkömmlichen Druckverfahren sind die mit dem „tintenlosen“ ZINK-Papiersystem hergestellten Bilder länger haltbar und beständiger gegen Verwischen. Der Pocket Photo 2.0 kann mit einer einzigen Batterieladung 30 Fotos drucken.

„Gedruckte Fotos haben für viele Menschen immer noch einen höheren sentimentalen Wert als digitale Bilder“, so Michael Wilmes, Senior Manager Public Relations bei LG Electronics Deutschland. „Unser neuester Pocket Photo-Drucker versetzt Smartphone- oder Tablet-Nutzer in die Lage, die unterwegs gemachten Digitalfotos innerhalb von Sekunden zu bearbeiten, in guter Qualität auszudrucken und somit noch erlebbarer zu machen. “

Der neue Pocket Photo wird in den Farben Pink, Jewel White und Lime Yellow angeboten. Der weltweite Rollout wird in der ersten Jahreshälfte 2014 erfolgen.

Schreibe einen Kommentar