LANCOM 7100+ VPN und LANCOM 9100+ VPN: Neue hochleistungsfähige Central Site VPN Gateways und VPN-Router für mittlere und große Niederlassungen

LANCOM Systems, Spezialist für sichere VPN-Standortvernetzung, präsentiert mit dem LANCOM 9100+ VPN und dem LANCOM 7100+ VPN die Nachfolger der erfolgreichen 9100/7100 Central Site VPN Gateways. Die neuen VPN Gateways schaffen die Grundlage für die nahtlose, breitbandige Standortvernetzung mit Gigabit-Routing-Performance in mittleren und großen Unternehmen. Der LANCOM 9100+ VPN unterstützt in der Basisvariante 200 gleichzeitige VPN-Sessions, über Erweiterungsoptionen steigt die Zahl der gleichzeitig möglichen VPN-Tunnel auf bis zu 1.000. Der LANCOM 7100+ VPN bietet in der Grundausstattung 100, optional 200 VPN-Verbindungen.

Beide Geräte erlauben die sichere, wirtschaftliche Integration von Außenstellen, Partnerfirmen oder mobilen Nutzern über IPsec-VPN und eine Standard-Internet-Verbindung in ein Firmennetzwerk. Die mit dem LANCOM 9100+ VPN eingeführte neue Hardware-Plattform ist hoch performant. Mit aktiver VPN-Verschlüsselung bietet er einen Netto-Durchsatz von mehr als 600 MBit/s im Internet. Der LANCOM 7100+ VPN erreicht bis zu 450 MBit/s IPSec-Durchsatz. Die Geräte sind damit die schnellsten in ihrer Preisklasse und somit auch ideal als VPN-Router für Filialen und Zweigstellen mit hohem Datenaufkommen einsetzbar.

Sowohl der LANCOM 7100+ VPN als auch der LANCOM 9100+ VPN bieten vier Gigabit-Ethernet-Ports, einen USB-2.0- sowie einen ISDN-Basis-Anschluss. Ein LCD-Display auf der Vorderseite des 1HE-hohen 19-Zoll-Gehäuses gibt auf einen Blick Auskunft über den Gerätestatus.

Virtualisierung, Sicherheit und Verfügbarkeit für höchste Ansprüche Beide Gateways erfüllen professionelle Ansprüche: die integrierte LANCOM Virtualisierungslösung Advanced Routing and Forwarding (ARF) erlaubt 256 VLAN/IP-Kontexte für flexible und effiziente Nutzung der LAN-WAN-Verbindungen. Ebenfalls Standard: das virtuelle Router-Redundanz-Protokoll VRRP und Load Balancing von bis zu drei WAN-Verbindungen.

Die integrierte Firewall mit Sicherheitsfunktionen wie Stateful-Inspection, Intrusion-Prevention und Denial-of-Service-Protection wird durch dynamisches Bandbreitenmanagement sowie umfangreiche Backup-, High-Availability- und Redundanzfunktionen über ISDN und VRRP ergänzt. VPN-Unterstützung nach IPSec-Standard mit hochsicherer 3-DES- oder AES-Verschlüsselung, integrierter Hardwarebeschleunigung und der Unterstützung digitaler Zertifikate sorgt für optimale Sicherheit bei der Anbindung von Filialen und Home Offices.

Die kostenlos mitgelieferten Managementsysteme LANconfig und LANmonitor bieten neben kostengünstiger Fernwartung ganzer Installationen und besonders komfortablen Setup-Assistenten – wie beispielweise dem 1-Click-VPN-Wizard zur einfachsten Einrichtung von VPN-Verbindungen zwischen LANCOM Routern – auch eine vollständige Echtzeitüberwachung und – protokollierung. Für ein umfassendes Management und Monitoring jeder Größenordnung stehen die kostenpflichtigen, leistungsstarken Systeme LANCOM Large Scale Monitor und LANCOM Large Scale Rollout zur Verfügung. Umfangreiche Backup-Funktionen garantieren Hochverfügbarkeit für einen reibungslosen 24 Stunden-Betrieb.

Der LANCOM 9100+ VPN ist ab dem 20. März 2013 zum Preis von 4.999 Euro zzgl. MwSt. erhältlich. Der LANCOM 7100+ VPN steht zum gleichen Zeitpunkt für 2.990 Euro zuzüglich MwSt. zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar